Embedded Linux Kernel and Driver Development

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem fünftägigen Seminar wird Ihnen fundiertes Hintergrundwissen über die internen Abläufe im Linux-Kernel vermittelt. Nach dem Seminar ist es Ihnen möglich neue Modules für den Kernel zu schreiben, oder bestehende Modules an die Unternehmens-Bedürfnisse anzupassen

Teilnehmer - Zielgruppe

Linux Programmierer

Kurs - Voraussetzungen

In folgenden Bereichen sollten Sie über gute Kenntnisse verfügen

  • Linux-Systemprogrammierung
  • C-Programmierung

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Gerätetreiber

  • virtuelles Filesystem (VFS)
  • System-Call-Schnittstelle
  • Character-, Block- und Net-Devices, Dateisystem-Treiber
  • Aufbau und Funktionsweise von Kernel-Treibern, Datei-Schnittstelle und Device-Nodes
  • Kernel-Module, Modul-Parametrisierung

Scheduling

  • Scheduling-Klassen:
    • Round-Robin-Verfahren
    • Batch- und Idle-Tasks
  • Task-Varianten: Thread, Kernel-Thread, Workqueue
  • SoftIRQ's: Kernel-Timer, Tasklet.
  • Synchronsierungsmechanismen: Spin-Lock, Mutex

Speicher-Verwaltung

  • virtueller, logischer und physikalischer Adressraum
  • Memory-Management-Unit (MMU), Speicherschutzkonzept
  • Aufbau vom Kernel-Speicher
  • Datenaustausch Userspace-Kernel, Memory-Mapping

Zugriff auf Hardware

  • IO-Ports und IO-Memory
  • Interrupts
  • Subsysteme: USB

Weitere Schulungen zu Thema Linux

Cluster Linux High Availibility und Load Balancing

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie sind in der Lage eine High Availability Cluster zu istallieren, zu konfigurieren und zu administrieren. Kennenlernen der verschiedenen Clusterlösungen, welche unter Linux z.B. mit LVS zum Einsatz kommen. Sie steigern Ihren bestehenden Linux Server in seiner ...

VPN Lösungen mit Linux

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Kurs erlangen sie die Fähigkeit mehrere Standorte sicher miteinander zu vernetzen oder Aussendienstmitarbeiter und Telearbeitsplätze an ihr Unternehmensnetzwerk anzuschließen. Der de-Fakto-Standard für den Aufbau von VPNs ist IPsec. Des weiteren ...

Linux als Desktop System

- u.a. in Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Offenbach, Freiburg

Erlernen der Kenntisse Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Email zu erstellen, sowie die Konfigurationsmöglichkeiten und der Umgang mit den Programmen und Tools durch praktische Übungen zu erlernen.

Linux - LDAP und OpenLDAP

- u.a. in Bremen, Hannover, Paderborn, Dresden, Düsseldorf

LDAP-basierte Verzeichnisdienste gewinnen nicht nur unter Linux und Unix, sondern auch in heterogenen Netzen zusehends an Bedeutung. LDAP ermöglicht den flexiblen, sicheren, effizienten, redundanten und skalierbaren Zugriff auf Benutzer- und Ressourceninformationen und andere ...