Linux - Infrastrukturdienste

Das Seminar "Linux - Infrastrukturdienste" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Linux-Systeme spielen durch ihre Stabilität, Leistung, Flexibilität und günstige Kostenstruktur eine sehr wichtige Rolle als Server in lokalen Netzen und sind auch aus heterogenen Umgebungen nicht mehr wegzudenken. Dieser Kurs erweitert die in Linux-Netzadministration vermittelten Kompetenzen um Wissen über die Konfiguration und den Betrieb von Basisdiensten für Unternehmensnetze wie DHCP, PAM und LDAP und liefert damit nicht nur das Fundament für den professionellen Einsatz von Linux in der Praxis, sondern legt auch Grundlagen für fortgeschrittene Zertifizierungen wie LPIC-2. Ferner gibt er einen Einstieg in die Konfiguration von Linux als Server für andere Linux-und Unix-Systeme mit NFS und als Server in einer Windows-Umgebung mitSamba.Der Kurs dient ebenfalls zur Prüfungsvorbereitung LPI202 für das Zertifizierungslevel LPIC-2.

Teilnehmer - Zielgruppe

Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren von Linux-Systemen, sowie LPIC-2 - Kandidaten.

Kurs - Voraussetzungen

Voraussetzungen: LPIC-1-Zertifikat oder äquivalente Kenntnisse, etwa aus den Kursen bis zu Linux-Administration 2, Teilnahme an Linux-Netzadministration oder äquivalente Kenntnisse. Für das Thema Samba sind Windows-Kenntnisse von Vorteil.

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

DHCPAuthentisierung mit PAMLinux als LDAP-ClientEinführung in SambaSamba: Protokolle und DomänenSamba: Namensauflösung und SuchdienstSamba: Authentisierung und ZugriffsrechteDrucken mit SambaNFS: Das Network File SystemNFS: Fortgeschrittene Themen

Weitere Schulungen zu Thema Linux

Cluster Linux High Availibility und Load Balancing

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie sind in der Lage eine High Availability Cluster zu istallieren, zu konfigurieren und zu administrieren. Kennenlernen der verschiedenen Clusterlösungen, welche unter Linux z.B. mit LVS zum Einsatz kommen. Sie steigern Ihren bestehenden Linux Server in seiner ...

VPN Lösungen mit Linux

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Kurs erlangen sie die Fähigkeit mehrere Standorte sicher miteinander zu vernetzen oder Aussendienstmitarbeiter und Telearbeitsplätze an ihr Unternehmensnetzwerk anzuschließen. Der de-Fakto-Standard für den Aufbau von VPNs ist IPsec. Des weiteren ...

Linux Storage und Dateisysteme

- u.a. in Berlin, Hannover, München, Dresden, Freiburg

Am Ende des Seminars sind sie in der Lage die Vor- und Nachteile der verschiedenen Linux-Dateisysteme einzuschätzen und können das richtige Dateisystem für jeden Einsatzzweck auswählen. Zudem erlangen sie alle Kenntnisse über Linux als Dateiserver und ...

DNS und Firewall unter Linux

- u.a. in Köln, Paderborn, Dresden, Düsseldorf, Essen

Erlernen der umfangreichen Funktionalitäten zu Abwehr von Angriffen über das Internet sowie die Einrichtung eines DNS-Servers unter Berücksichtigung der Sicherheitsaspekte.