IT-Grundschutz intensiv nach ISO 27001

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Das Ziel dieses dreitägigen Intensiv-Seminars ist es Ihnen einen umfassenden Überblick über das Vorgehen nach IT-Grundschutz des BIS und ISO 27001 zu vermittelt. Sie lernen, wie Sie ein individuelles und umfassendes Sicherheitskonzept erstellen können und GSTool nutzen können. Desweiteren wird Ihnen gezeigt, wie man Maßnahmen anhand des Teilbereichs Notfallvorsorge realisieren können und welche weiteren IT-Sicherheitsstandards umgesetzt werden können und wie sich diese abgrenzen
.

Teilnehmer - Zielgruppe

Dieses Intensiv-Seminar richtet sich an

  • IT-Verantwortliche
  • Datenschutzbeauftragte
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • IT-Systemadministratoren

Kurs - Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der IT-Sicherheit

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Gesetze und Vorschriften zur IT-Sicherheit (z.B. KonTraG, Basel II, BDSG, TDSG)
  • Grundprinzipien der IT-Sicherheit
  • Aufbau und Methodik der IT-Grundschutz-Standards und -Kataloge
  • Planung und Realisierung eines IT-Sicherheitsmanagements nach ISO 27001
  • Vorgehensweise bei der Erstellung eines IT-Sicherheitskonzepts gemäß BSI-Standard 100-2
  • Vorstellung einer ergänzenden Risikoanalyse nach dem BSI-Standard 100-3
  • Nutzen und Ablauf einer ISO 27001-IT-Grundschutz-Zertifizierung
  • Vorstellung des IT-Grundschutz-Tools (GSTOOL) zur Unterstützung im IT-Sicherheitsprozess
  • Aktuelle Entwicklungen im IT-Grundschutz (z.B. neue Bausteine: WLAN, SAN, VoIP)
  • Praktische Beispiele zum BSI-Standard 100-2
  • Vorstellung eines Realisierungs- und Kostenplans
  • Nutzen und Ablauf einer ISO 27001-IT-Grundschutz-Zertifizierung
  • Einweisung in den Umgang mit dem GSTOOL
  • Durchführung von Übungen
  • Gegenüberstellung von alternativen IT-Sicherheitsstandards (u.a. ISO 27001, 27002 bzw. BS7799, COBIT)
  • Erarbeitung eines Realisierungs- und Kostenplans
  • Realisierung von IT-Sicherheitsmaßnahmen anhand des IT-Grundschutzbausteins "Notfallvorsorge"

Weitere Schulungen zu Thema Security Allgemein

Digitale Signaturen / Kryptographie

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verschlüsselungsmethoden erfüllen viele unternehmerische und gesetzliche Anforderungen. Ihre Kenntnis sind Grundlage des verantwortungsvollen Umgangs in der Praxis. Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen folgende Kurse Sie kennen die Methoden zur Gewährleistung von ...

Digitale Signaturen / Kryptographie

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Digitale Signaturen ermöglichen es, eine Urheberschaft und Zugehörigkeit zu einer Nachricht/zu Daten durch jeden geprüft zu werden. Unternehmerische und gesetzliche Anforderungen setzen diese Art der Verschlüsselungsmethode voraus. In unserem Seminar Digitale Signaturen / ...

Risikoanalyse nach IT-Grundschutz 100-3

- u.a. in Frankfurt am Main, Hamburg, Paderborn, Dresden, Freiburg

Der BSI-Standard 100-3 des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine Anleitung erstellt, mit der Sie die Gefahren für Ihre IT-Infrastruktur erfassen, bewerten und analysieren können. Ziel dieses Seminars ist es, dass Sie eine erweiterte Sicherheitsanalyse ...

IT-Security Beauftragter (TÜV)

- u.a. in Berlin, München, Paderborn, Darmstadt, Freiburg

Innerhalb dieses fünftägigen Seminars lernen Sie das Vorgehen zur Initiierung und Aufrechterhaltung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) basierend auf dem ISO27001- bzw. den BSI-Grundschutz-Standards und die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Dies beinhaltet die ...