Gradle - Grundlagen

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In dieser 2-tägigen Schulung "Gradle - Grundlagen" lernen Sie die grundlegenden Konzepte und Anwendungen von Gradle. Der Kurs vermittelt Ihnen Hintergrundwissen und zeigt die Verwendung von Gradle anhand häufig eingesetzter Projekttypen. Sie werden lernen, wie Sie Gradle in verschiedenen Szenarien einsetzen können und wie es Ihnen ermöglicht, effizient und effektiv Build-Prozesse für Ihre Java- und Kotlin-Projekte zu erstellen. Nach Abschluss des Kurses werden Sie in der Lage sein, Gradle sicher einzusetzen und Ihre Entwicklungsprozesse zu optimieren.

Teilnehmer - Zielgruppe

  • Entwickler
  • Build-Master

Kurs - Voraussetzungen

  • Erste Programmiererfahrung, insbesondere mit Builds z. B. in Java-Projekten
  • Erfahrungen mit Ant oder Maven hilfreich
  • Erfahrungen mit Kotlin oder Groovy hilfreich

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung in Gradle

  • Funktion des Buildmanagements
  • Einordnung von Gradle
  • Gradle Dokumentation und Ressourcen
  • Installation/ Gradle Wrapper
  • Groovy und Kotlin als DSL Sprachen

Das Gradle-Projekt

  • Struktur eines Gradle Projekts
  • Funktion des Settings-Skripts
  • Typischer Aufbau eines Build-Skripts
  • Gradle-Plugins und ihre Anwendung in Skripten
  • Plugin-Management
  • Ausführung eines Build-Skripts

Build-Lebenszyklus

  • Ablauf eines Builds
  • Initialisierungs-Phase
  • Konfigurations-Phase
  • Ausführungs-Phase
  • Die Funktion der Gradle Skripte im Lebenszyklus
  • Build-Scans erstellen

Gradle-Tasks

  • Eingebaute Tasks
  • Ausführen von Tasks
  • Definieren eigener Tasks
  • Ausführungsreihenfolge von Tasks
  • Verwendung von Variablen und Properties
  • Arbeiten mit Dateien und Archiven

Java-Projekte bauen

  • Konventionen für das Quelltext-Layout
  • Erstellen eines Java-Projekts mit dem java-library-Plugin
  • Erstellen eines Java-Projekts für Spring Boot Applikationen
  • Eingebaute Unterstützung für JUnit/JUnit5-Tests
  • Importieren in Eclipse und in IntelliJ

Grundlagen des Dependency Management

  • Definieren von Repositories
  • Definieren von Abhängigkeiten
  • Transitive Abhängigkeiten
  • Lästige Abhängigkeiten ausschließen
  • Erzwingen der Verwendung bestimmter Versionen
  • Dynamische/wechselnde Abhängigkeiten
  • Artefakte veröffentlichen

Organisieren des Builds

  • Gradle Cache und inkrementelle Builds
  • Definieren eines Multiprojekt-Builds
  • Projektabhängigkeiten und partielle Builds
  • Zusammengesetzte Builds

Zusammenfassung

  • Gradle-Best-Practices
  • Neueste Gradle-Funktionen
  • Beliebte Community-Plugins
  • Wo man mehr Hilfe bekommt

Weitere Schulungen zu Thema Java

Java SE/EE Programmierung mit Eclipse

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie werden in der Verwendung von Eclipse unter Java SE/EE-Programmierung vertraut gemacht.

Datenbankzugriff mit Java JDBC

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Die Teilnehmer erlangen Kenntnisse im Anwendungsbereich von JDBC und erlernen Datenbankabfragen mit JDBC zu schreiben. Weitere Seminarinhalte sind die unterschiedlichen JDBC-Treibertypen und mögliche Auswirkungen des Einsatzes von JDBC auf die Verteilung einer Java-Anwendung.

Java - Pattern (Entwurfsmuster)

- u.a. in Berlin, Leipzig, Nürnberg, Mannheim, Darmstadt

Ziel des Seminars ist es, die wichtigsten Entwurfsmuster zu behandlen und Ihnen Vor- und Nachteile der einzelnen Pattern aufzuzeigen. Im Seminar wird ein Katalog von Standardmuster behandelt, wobei die Schwerpunkte auf Erzeugungsmuster, Strukturmuster und Verhaltensmuster ...

Jakarta EE - Moderne Full Stack Entwicklung mit React und MongoDB

- u.a. in Stuttgart, München, Wien, Essen, Darmstadt

In dieser 5-tägigen Schulung "Jakarta EE - Moderne Full Stack Entwicklung mit React und MongoDB" lernen Sie aktuelle Webtechnologien kennen und sind am Ende in der Lage, ein vollständiges Webprojekt mit modernen Technologien zu entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf Frontend- ...