VMware vSphere 5.5 - Fast Track

Das Seminar "VMware vSphere 5.5 - Fast Track" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Ziel dieses Seminars ist es Ihnen Grundlagen des VMware ESXi Server und die Verwaltung von Server Farmen mit dem vCenter Server näher zu bringen. Nach dem Seminar sind Sie imstande ein solches System einzurichten, zu administrieren, zu sichern und ein Troubleshooting durchzuführen.

System: ESXi Server und Windows Clients & Server

Teilnehmer - Zielgruppe

  • IT Administratoren
  • IT Systembetreuer
  • IT Supportmitarbeiter

Kurs - Voraussetzungen

  • Kenntnisse der Betriebssysteme LINUX, Windows
  • Kenntnisse TCP/IP

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Produkte und Lizenzierung von VMware
  • Architektur des ESXi Server
  • ESXi Server manuell / automatisch installieren und konfigurieren
  • Plattensubsysteme einrichten (SCSI, Fibre Channel, iSCSI und NAS)
  • Netzwerk für den Betrieb des ESXi Server konfigurieren/optimieren
  • Virtuelle Maschinen einrichten und verwalten (Windows, Novell und LINUX)
  • Zuweisung von Hardware-Ressourcen an Virtuelle Maschinen
  • Realisierung der Zugriffssicherheit
  • Update Manager –automatisiertes Patch und Update Management
  • ESXi Server überwachen und optimieren
  • vCenter Server konfigurieren
  • Images bzw. Templates zur Installation von VMs einrichten und verteilen
  • Migration von physischen Rechnern in VMs mit dem VMware Converter
  • Hochverfügbarkeit und Lastverteilung von ESXi Servern (HA, DRS, DPM und Fault Tolerance)
  • Verschieben von VMs zwischen ESXi Servern mit vMotion / Storage vMotion
  • Disaster Recovery und Fehlersuche im Umfeld des ESXi Server
  • Vorstellung der Funktionen der vCLI
  • Automatisierung der Verwaltung der ESXi und vCenter Server
  • Security Hardening des ESXi Server
  • Performancemessung mit esxtop und dem vCenter Server / finden von Performance-Engpässen
  • Troubleshooting des ESXi Server und der VMs - Absturz der ESXi Server / Faults
  • Sonstige Fehler: Netzwerkanbindung, Verwaltung, Zeitsynchronisation und DNS Fehler
  • ESX Fehler- und Installations-Logs
  • Troubleshooting des vCenter Server: Startprobleme der Dienste, Kommunikations-probleme des VC / Ports des VC und ESX Server und Probleme der Datenbank
  • Logs des Virtual Centers
  • Troubleshooting
    • vCenter Update Manger
    • vMotion
    • High Availability (HA) Cluster
    • Fault Tolerance (FT)
    • DRS Cluster
  • Backup & Recovery / Disaster Recovery Szenarien von VMs und des ESXi Servers
Tags: VMware

Weitere Schulungen zu Thema VMware

VMware Virtual Desktop Manager (neu: View)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Vermittlung von Grundlagen über das VDI/VDM Systems. Sie werden mit der Verwaltung vertraut gemacht. Sie sind in der Lage das System einzurichten, zu administrieren, zu sichern und selbständig ein Troubleshooting durchzuführen. Version 4.0

VMware Virtual Infrastructure 3 - Installation und Konfiguration (ESX Server 3 und VirtualCenter 2 Administration)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Erlernen der Grundlagen von VMware ESX Server sowie die Verwaltung von Server Farmen.

VMware vSphere 5 - Installation und Konfiguration

- u.a. in Stuttgart, München, Zürich, Heidelberg, Darmstadt

Sie lernen die Grundlagen des VMware ESXi Server und die Verwaltung von Server Farmen mit dem vCenter Server kennen. Abschließend können Sie ein solches System einrichten, administrieren, sichern und ein Troubleshooting durchführen. System: ESXi Server und Windows Clients & Server

vRanger PRO DPP 4.1 Workshop: Installation und Konfiguration

- u.a. in Frankfurt am Main, Hannover, Wien, Basel, Heidelberg

In dieser Schulung lernen Sie die Grundlagen von vRanger Pro DPP und die Verwaltung kennen. Am Ende des Kurses können Sie ein solches System einrichten, administrieren und ein Troubleshooting durchführen.