SUSE Linux Enterprise Server Security - Workshop (entspr. 3033)

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Die Teilnehmer vertiefen die in den beiden SuSE Linux Enterprise Server Security Trainings Grundlagen und technische Konzeption und Firewalling erworbenen Kenntnisse mit Hilfe von Übungs-Szenarien (DMZ), die im Schulungsraum aufgebaut werden.

Teilnehmer - Zielgruppe

Linux System- und Securityadministratoren

Kurs - Voraussetzungen

Kenntnisse in der Linux-Systemadministration und in der Netzwerk-Administration, Teilnahme an den Seminaren SUSe Linux Enterprise Security - Grundlagen und technische Konzeption und Linux Firewall

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

In diesem Seminar werden im Schulungsraum Szenarien (DMZ) aufgebaut, mit denen die Kenntnisse, erworben in den beiden SuSE Linux Enterprise Server Security Trainings Grundlagen und technische Konzeption und Firewalling, angewandt und geübt werden.
Tags: Novell

Weitere Schulungen zu Thema SUSE Linux Enterprise

SUSE Linux Enterprise Server Network Services (entspr. 3074)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieses Seminar vermittelt Ihnen Kenntnisse über Netzwerk-Dienste, die Sie zur Verwaltung von SUSE Linux Enterprise Server benötigen.

SUSE Linux Enterprise Server Security (entspr. 3058)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieser Kurs thematisiert verschiedenste Sicherheitsaspekte von SUSE Linux Enterprise Server 9 vom Standpunkt eines Systemadministrators ausgehend. Die Teilnehmer werden einiges über Themen wie Kryptographie, Firewalls und VPNs lernen.

SUSE Linux Enterprise 11 Administration (entspr. 3102)

- u.a. in Berlin, München, Wien, Düsseldorf, Freiburg

Dieser Kurs vermittelt vertiefende Kenntnisse über die Administration vom SUSE Linux Enterprise 11 Betriebssystem.

Bash Shellprogrammierung bei SUSE Linux Enterprise Server - entspricht 3047

- u.a. in Hannover, Dresden, Heidelberg, Varaždin, Freiburg

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse über die Konstrukte und Konzepte der Shell. Behandelt werden Erstellung von Shellskripten sowie bereits existierende Shellskripte zu verstehen und entsprechend anzupassen.