MOC 55144: SQL Server 2014 Performance Tuning and Optimization

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Innerhalb dieses Seminars lernen Sie das theoretische und praktische Wissen, das Sie zur Pflege und Performance-Optimierung des SQL Server 2014 benötigen. Dabei werden alle wichtigen Bereich wie z. B. SQL-Server-Architektur, Indizierungs- und Statistikstrategien, Optimierung von Transaktionslogvorgängen, TempDB und Datendateikonfiguration, sowie Transaktionen und Isolationsebenen abgedeckt.

Teilnehmer - Zielgruppe

  • Datenbankadministratoren
  • Datenbankentwickler

Kurs - Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse von Windows-Betriebssystemen
  • Sicherer Umgang mit Datenbanken
  • Erste Erfahrungen mit Transact-SQL

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Indizes

  • Grundlagen von Indizes
  • Index Typen
  • Indizes erstellen/ändern
  • Metadaten
  • Data Management Views zur Indizierung
  • Database Engine Tuning Ratgeber
  • Data Management Objects indizieren
  • SQL Server Fragmentierung
  • Muster
  • Index Storage Strategien
  • Indizierte Ansichten
  • Indizes überwachen
  • Indizierung von Dynamic Management Objects (DMOs)

Statistiken

  • Statistiken
  • Kardinalität
  • Inkrementelle Statistiken
  • Berechnete Statistiken
  • Gefilterte Statistiken
  • Pflege

SQL 2014 Architektur

  • Cardinality Estimator
  • Speicheroptimierte Tabellen
  • Performance-Faktoren für Entwickler
  • Startup Parameter
  • Startup Stored Procedures
  • Datenbankstrukturen
  • Instant File Initialization
  • Daten speichern & lokalisieren in SQL

Die Datenbank Engine

  • 4 wichtige Konzepte
  • Temporäre Tabellen
  • Gleichzeitige Zugriffe
  • Transaktionen
  • Isolation-Level
  • SQL Server Locking Architecture
  • SQL and Storage Area Networks (SAN)
  • SQL on VMs
  • SQLIO Utility

SQL Profiler und SQL Trace

  • SQL Trace
  • SQL Trace Architektur
  • SQL Server Profiler

SQL Performance Tools

  • Resource Governor
  • Activity Monitor
  • Live Abfrage-Statistiken
  • SQL-Monitoring mit Transact-SQL
  • Dynamic Management Objects (DMOs) und Performance Tuning

Abfrageoptimierung und Operatoren

  • Tuning Prozess
  • Performance Monitor Tool
  • Abfrageverarbeitungsschritte
  • Ausführungspläne
  • SET STATISTICS TIME und SET STATISTICS IO
  • Data Access Operators

In-Memory Datenbank

  • Architektur
  • Tabellen und Indizes
  • Kompilierte Stored Procedures
  • Restriktionen
  • Migrate Report Tool
  • In-Memory Data Management Views (DMV)

Abfrage Probleme und Hinweise

  • Abfragehinweise
  • Planhinweislisten
  • Plan Freezing
  • Registriert Bestellungen

Weitere Schulungen zu Thema MS SQL Server 2014

SQL Server 2014 Aufbau, Implementierung und Betrieb einer Lösung mit Microsoft Reporting Services

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Innerhalb dieses dreitägigen Seminars werden Sie lernen, wie Sie Reporting-Services-Lösungen in Ihrem Unternehmen implementieren können, den Einsatz von Reporting Services Werkzeugen zur Berichtserstellung und welche Verwaltungs- und Administrationstools Ihnen zur Verfügung ...

Storage-Konzepte in Microsoft SQL Server 2014

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Innerhalb dieses zweitägigen Seminars lernen Sie die Unterschiede zwischen den verschiedenen Speichermodellen, erhalten detaillierte Ausführungen zu deren Anwendungen und lernen anhand verschiedener Use Cases die Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Speichermodelle.

MOC 20461 Querying Microsoft SQL Server

- u.a. in Bremen, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, Darmstadt

Innerhalb dieses fünftätigen Seminars lernen Sie die technischen Fertigkeiten, die für das Schreiben von Transact-SQL Abfragen für Microsoft SQL Server 2014 benötigt werden. Dieses Seminar ist Ihr Einstieg für alle weieren SQL Server 2014 Themen wie z. B. Administration ...

MOC 55073 Master Data Services, Data Quality Services with SQL 2012-2014 and Excel

- u.a. in Hannover, Köln, Leipzig, Düsseldorf, Darmstadt

Ziel dieses dreitägigen Seminars ist es Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln die Sie für den Umgang mit den Master Data Services aus SQL Server 2012 und SQL Server 2014 benötigen. Nach dem sind Sie in der Lage Datenstrukturen zu erstellen, Daten zusammen zu ...