Zeitmanagement - Zeit individuell nutzen

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Aufzeigen und anwenden der klassischen Methoden und Techniken der Zeit- und Arbeitsplanung. Sie erkennen wie subjektiv das Zeitempfinden ist und welche Auwirkungen das für unser berufliches und privates Leben hat. Sie kennen nach dem Seminar die Stolpersteine und Zeiträuber und wissen wie diese erkannt und nachhaltig eliminiert werden können. Darüber hinaus werden Ihnen effiziente Techniken für den Umgang mit Chaossituationen vermittelt und vollenden das Selbstmanagement. Sie lernen das Chaos zu beherrschen, nicht das Chaos Sie.

Teilnehmer - Zielgruppe

Projektleiter, Mitarbeiter im Projekt, Führungskräfte

Kurs - Voraussetzungen

Kenntnisse im Projektmanagement von Vorteil

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung in die Zeitmanagement Thematik

  • Warum keine Zeitplanung durchgeführt wird
  • persönliche Zeitplanung und dessen Vorteile

Methodische Seite des Zeitmanagements

  • Strategien der Zeitplanung
  • Ermittlung der zu erledigenden Aufgaben, damit nicht in Vregessenheit gerät
  • Zeitbedarfs realistisch einschätzen
  • realistische Einschätzung der Pufferzeiten
  • ABC-Analyse, nutzen dieser Technik für meine Festlegung von Prioritäten
  • Nachbereitung und Vorbereitung eines Tages
  • Erstellung von Zeitplänen für Tag, Woche, Monat und Jahr
  • einfache und übersichtliche Ablagesystems erstellen

persönliche Seite des Zeitmanagements

  • Analyse des individuellen Zeitverhaltens und Zeiterlebens
  • Veränderung der Zeitwahrnehmung
  • Kriterien kennenlernen, zur Unterscheidung des Wichtigen vom Unwichtigen
  • Veränderung der individuellen Zeitmanagement-Probleme:
  • delegieren ist einfach, wenn man weiß wie
  • warum man nicht NEIN sagen?
  • Konzentration auf das Wesentliche fällt mir schwer – ich möchte das ändern!
  • Detaillierungsgrad von Aufgaben bestimmen
  • eigenen Arbeitsplatz organisieren

Technische Seite des Zeitmanagements

  • Zeitplanbuch oder Computer?
  • Unterstützung der Zeitplanung in Outlook
  • Kalenderfunktionen schnell und sinnvoll nutzen
  • Wie erreiche ich es, dass ich nichts vergesse?
  • einfaches Handling der Kontakte
  • übersichtliches Ablagesystem für eMails erstellen
  • Zeitpläne in der Gruppe koordinieren

effiziente Nutzung des PDAs im Zusammenspiel mit Outlook

  • Datenerfassung, egal wo, durch Synchronisation
  • Informationsmanagement und Organisation im Palm

mein Zeitplanbuch den Überblick bewahren

  • Elemente und Datenverwaltung im Zeitplanbuch
  • Verwaltung von Kontakten, Erinnerungen und Aufgaben
  • konsequenter und einfacher Abgleich mit Outlook-Daten

Weitere Schulungen zu Thema Projektmanagement

Projektmanagement mit MS Project© Grundlagen

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Die Teilnehmer lernen die Strukturen der Software kennen. Teil der Schulung sind die PM-Methoden, da wo Sie von MS-Project frequentiert werden. Sie sind nach dem Seminar in der Lage, einen Projektablaufplan zu erstellen. Desweiteren erlernen die Teilnehmer die Grundlagen, um im ...

Multiprojektmanagement - Projektportfolio Management

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie können ein Projekt-Portfolio zentral planen und vernetzen. Festlegung von strategisch richtigen Prioritäten, um Ressourcen besser zu nutzen. Ihnen wird vermittelt was Multi-Projecting beinhaltet und wie es in die Unternehmensführung eingebettet wird, welche Methoden zur ...

professionelles Projektmanagement 1

- u.a. in München, Zürich, Heidelberg, Koblenz, Freiburg

Ihnen werden die wichtigsten und übersichtliche Methoden des Projektmanagements vermittelt, die nach der praktischen Umsetzbarkeit gefiltert sind. Sie erlernen das richtige einsetzen der Planungs- und Kontrollfunktionen, welche Sie selbst aber auch ihre Projektmitarbeiter ...

Agiles Projektmanagement - Grundlagen

- u.a. in Hannover, Stuttgart, Paderborn, Essen, Freiburg

Innerhalb dieses zweitägigen Seminars lernen Sie die wichtigsten Begrifflichkeiten, Methoden, Arbeitsweisen/Arbeitstechniken und Werkzeuge kennen und erfahren die Vorgehensweisen auf agile Methoden umstellen zu können. Sie werden sich vertraut machen mit dem Prinzip des ...