Oracle WebLogic Server 12c - Administration Vertiefung

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Aufbauend auf Ihren Kenntnissen entsprechend des Grundlagen-Seminars lernen Sie Verwaltungsaufgaben durchzuführen sowie folgende Lernziele:

  • Upgrade-WebLogic-Produkte ohne Unterbrechung der Client-Anwendungen
  • Domain-Templates erstellen und einsetzen
  • Bereitstellen von gemeinsam genutzte Bibliotheken
  • Konfiguration erweiterter JDBC-Funktionen
  • WLST Skripten erstellen und ausführen
  • Konfigurieren und Verwenden Coherence * Web-und Managed-Server Coherence

Teilnehmer - Zielgruppe

System-Administratoren

Kurs - Voraussetzungen

Besuch des Grundlagen-Seminars zu 12c oder anderweitig erlangte Kenntnisse

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Wiederholungder Inhalte aus WebLogic Server 12 Grundlagen

  • WebLogic Server im Überblick Übersicht
  • WebLogic Server Domain
  • Administration Server und Managed Server
  • Maschinen, Node Manager und Clustern
  • Startscripte
  • WebLogic Werkzeuge: Administration Console und WLST
  • Bereitstellung

Upgrade von WebLogic Server

  • Upgrade-Definition
  • Rolling Upgrade
  • Der Rolling Upgrade-Prozess

Domain-Vorlagen erstellen und einsetzen

  • Domain-Templates Konzepte
  • Erweiterungs-Templates Konzepte
  • Benutzerdefinierte Templates

WebLogic Server Startup und Crash Recovery

  • Node Manager Wiederholung
  • Konfigurieren Start des Node Manager beim Systemstart.
  • Automatische Wiederherstellung

WebLogic Scripting Tool (WLST)

  • Jython
  • WLST
  • Java Management Extension (JMX)
  • Gemeinsame Aufgaben mit WLST umsetzen
  • Fusion Middleware (FMW) Befehle

Secure Sockets Layer (SSL)

  • Konzepte SSL
  • WebLogic SSL-Szenarien
  • Keystores
  • Konfigurieren von WebLogic SSL

Anwendungs Staging und Bereitstellungsszenarien

  • Java-EE-Anwendungen Wiederholung
  • Server Stagging Moi
  • Eine Applikation in verschiedenen Umgebungen bereitstellen
  • Java EE Deployment-Deskriptoren und Annotationen
  • Deploymentpläne
  • Deploymentplan-Tools

Gemeinsame Java-EE-Bibliotheken

  • Gemeinsame Konzepte für Java EE-Bibliotheken
  • Bereitstellen einer Shared Library

Produktion Redeployment

  • HTTP-Sessions und Redeployment
  • Redeployment Strategien
  • Produktion Redeployment
  • Anwendungsversionierung
  • Voraussetzungen und Einschränkungen

Work Manager

  • Standard WebLogic Request Handling
  • Work Manager Konzepte
  • Erstellen eines Work Manager

Verwalten von Datenquellen

  • JDBC Wiederholung
  • Verwalten von Datenquellen
  • GridLink Data Source Wiederholung
  • Multi Data Source
  • Verbindungstest Wiederholung
  • Erstellen einer Multi Data Source

Arbeiten mit der Security Realm

  • Security Wiederholung
  • Das intergrierte LDAP-Authentifizierung und-Autorisierung-System
  • Auditing

Hochverfügbarkeit, Migration und Notfallwiederherstellung

  • Notfallwiederherstellung
  • Administrations-Server sichern
  • Service-Level-Migration
  • Automatische Migration des JTA-Service
  • Server Migration Übersicht

Diagnostic Framework

  • Allgemeine Architektur
  • Diagnosebilder
  • Harvester
  • Uhren und Benachrichtigungen

Coherence

  • Übersicht über Coherence
  • Coherence * Web-Session Persistence
  • Managed Server Coherence

Weitere Schulungen zu Thema Oracle WebLogic

WebLogic 8 - Programmierung von Web Services

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit WebLogic Server 8.1/9. am Ende des Kurses können Sie mit Eclipse WebServices entwickeln und unter WebLogic Server 8.1/9 deployen.

WebLogic 10 - Programmierung von Web Services

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie unter WebLogic Server 10 mit Eclipse WebServices entwickeln können.

WebLogic Server 10 Grundlagen für Administratoren

- u.a. in Hamburg, Leipzig, Paderborn, Zürich, Darmstadt

Der Teilnehmer erlangt Kenntnisse über den grundlegenden Aufbau und die Architektur des Bea WebLogic Servers und Fähigkeiten das System zu administrieren wie Logging, Authentifizierung, Autorisierung von Benutzern, Bereitstellung und Überwachung von Anwendungen sowie das ...

BEA WebLogic Server 8 - Vertiefung für Administratoren

- u.a. in Stuttgart, Basel, Essen, Koblenz, Offenbach

Nach Beendigung des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage wiederkehrende Abläufe zu automatisieren, Web Services einzurichten und JMX-Konfigurationen zu verfeinern. Des weiteren erlernen sie die Konfiguration der vorhandenen JVM zu verbessern und die Clustersicherheit zu ...