Oracle WebLogic Server 12c - Administration Grundlagen

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Innerhalb dieses fünftägigen Seminarfs lernen Sie die Installation und Konfiguration des Oracle WebLogic Server 12c kennen und erhalten einen Überblick über die grundlegenden Konzepte und Architektur des WebLogic Server.

Abschließend sind Sie in der Lage:

  • Den Oracle WebLogic Server 12c zu installieren
  • Den Oracle WebLogic Server 12c zu konfigurieren
  • Den Oracle WebLogic Server 12c zu überwachen
  • Die Domänenressourcen zu überwachen
  • Anwendungen bereitzustellen

Teilnehmer - Zielgruppe

System-Administratoren

Kurs - Voraussetzungen

Sie sollten bereits Kenntnisse in folgenden Bereichen besitzen

  • Betriebssystemkenntnisse (Windows oder UNIX)
  • Netzwerkkenntnisse, TCP/IP
  • Client/Server Konzepte

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Der WebLogic Server in der Übersicht

  • Erklärung von WebLogic Server Begriffen
  • Übersicht der WebLogic Server-Tools
  • Überblick über die grundlegende Architektur

WebLogic Server installieren und patchen

  • Bestimmte unterstützte Konfigurationen
  • WebLogic Server 12c installieren
  • Patches einspielen

Domains erstellen

  • Domänenkonfiguration
  • Mithilfe des Configuration Wizards eine Domain erstellen
  • Domänenressourcen beim Erstellen einer Domain konfigurieren
  • Umzug einer Domain auf einen anderen Computer

Den Server starten

  • Starten und Beenden von Server mit Standard-Scripts
  • Troubleshooting bei Startproblemen
  • Standard-Start-Scripts anpassen

Die Verwaltungskonsole im Überblick

  • Auf die Administrationskonsole zugreifen
  • Erstellen und Konfigurieren von Servern mit Hilfe der Admin-Konsole

JDBC konfigurieren

  • Konfigurieren von JDBC-Datenquellen
  • Konfigurieren der GridLink Datenquellen
  • Grundlegende Einstellungen zu Data Source und Connection Pool Tuning

Domain-Monitoring

  • Konfiguration und Zugriff auf Server-Logdateien
  • Aktivieren der Debugging-Ausgaben
  • Monitoring des Server und Performancebetrachtungen
  • Überwachung von JDBC-Datenquellen
  • Anzeigen von Diagnose Charts mit Hilfe des Überwachungs-Dashboard

Node Manager

  • Beschreibung des Dienstprogramm WebLogic Node Manager
  • Konfiguration von WebLogic Server Maschinen
  • Node Manager einrichten und konfigurieren
  • Starten des WebLogic Servers über den Node Manager

Anwendungen bereitstellen

  • Bereitstellen von Anwendungen auf den WebLogic Server
  • Bereitgestellte Anwendungen testen
  • Überwachung bereitgestellter Anwendungen
  • Stresstests WebLogic Server

Cluster

  • Die Architektur von WebLogic Server Cluster
  • WebLogic Server Cluster erstellen und konfigurieren
  • WebLogic Server Dynamic Cluster erstellen und konfigurieren
  • Oracle HTTP Server als Proxy WebLogic Server Cluster konfigurieren
  • Debugging Cluster-Fehler

Transaktionen

  • Beschreibung der WebLogic Server Transaction Architektur
  • Konfigurieren einer Datenbank als persistenter Speicher für WebLogic Server Transaktionen

WebLogic Server Sicherheit

  • Überischt über die WebLogic Server-Sicherheitsarchitektur
  • Konfigurieren eines externen LDAP-Produkt als WebLogic Authentication Provider

Sichern und Wiederherstellen einer Domain

  • Sichern eines WebLogic Server Domain
  • Wiederherstellen einer WebLogic Server Domain

Weitere Schulungen zu Thema Oracle WebLogic

WebLogic 8 - Programmierung von Web Services

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit WebLogic Server 8.1/9. am Ende des Kurses können Sie mit Eclipse WebServices entwickeln und unter WebLogic Server 8.1/9 deployen.

WebLogic 10 - Programmierung von Web Services

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie unter WebLogic Server 10 mit Eclipse WebServices entwickeln können.

Java EE Programmierung mit Weblogic Workshop Studio unter BEA WebLogic Server 10

- u.a. in Frankfurt am Main, Wien, Basel, Essen, Varaždin

In diesem Kurs lernen Sie die Java EE Programmierung unter Bea WebLogic Server 10 mittels Eclipse (3) sowie der grundlegenden Elemente der Java EE Spezifikation wie Servlets, JSP und EJB3 kennen.

WebLogic Server 9 Grundlagen für Administratoren

- u.a. in Hannover, Köln, Wien, Zürich, Koblenz

Der Teilnehmer erlangt Kenntnisse über den grundlegenden Aufbau und die Architektur des Bea WebLogic Servers und Fähigkeiten das System zu administrieren wie Logging, Authentifizierung, Autorisierung von Benutzern, Bereitstellung und Überwachung von Anwendungen sowie das ...