MOC 20740 Installation, Storage and Compute with Windows Server 2016

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem fünftägigen Seminar wird IT-Professionals mit Windows Server Erfahrungen ein Verständnis von Szenarien, Anforderungen und Speicher- und Rechenmöglichkeiten vermittelt.

Teilnehmer - Zielgruppe

Diese Seminar eignet sich für Windows Server Administratoren. Diese sollten ein Interesse am Erlernen von Rechen- und Speicherfeatures haben. Themen wie die Windows Server Administration und verwandte Themen sollten für dieses relativ neu sein.

Dieses Seminar gilt auch als Vorbereitung für die Zertifizierung MCSA Windows Server 2016.

Kurs - Voraussetzungen

Netzwerk-Kenntnisse, Kenntnisse in IT-Sicherheit und AD DS-Konzepten, Wissen über Server-Hardware und Erfahrungen im Support sowie in der Konfiguration von Windows Clients, z.B Windows 8 oder Windows 10

Erste Erfahrungen mit Windows Server Operating System wie Windows Server Systems Administrator sind förderlich

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Modul 1: Installation, Upgrade und Migration von Servern und Workloads

  • Einführung in Windows Server 2016
  • Installation von Nano Server und Server Core
  • Upgrades und Migrationen
  • Migration von Server Roles und Workloads
  • Einsatz von Windows Server Aktivierungsmodelle

Modul 2: Konfiguration von lokalem Speicher

  • Verwaltung von Festplatten
  • Verwaltung von Volumes

Modul 3: Implementierung von Enterprise Storage Solutions

  • Überblick Direct-Attached Storage, Network-Attached Storage und Storage Area Networks
  • Vergleich Fibre Channel, iSCSI and FCoE
  • Verstehen von iSNS, Data Centre Bridging und MPIO
  • Konfiguration von Sharing in Windows Server 2016

Modul 4: Implementierung von Storage Spaces und Data Deduplication

  • Implementierung von Storage Spaces
  • Verwalten von Storage Spaces
  • Implementierung Data Deduplication

Modul 5: Hyper-V und Virtual Machines Installation und Konfiguration

  • Überblick über Hyper-V
  • Installation von Hyper-V
  • Konfiguration von Speicher auf Hyper-V Host Servern
  • Konfiguration von Networking auf Hyper-V Host Servern
  • Konfiguration von Hyper-V Virtual Machines
  • Verwalten von Hyper-V Virtual Machines

Modul 6: Windows Server and Hyper-V Bereitstellung und Verwaltung

  • Überblick Container in Windows Server 2016
  • Bereitstellung von Windows Server und Hyper-V Containern
  • Installation, Konfiguration und Verwaltung von Containern

Modul 7: Überblick Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery

  • Definieren von Hochverfügbarkeits-Levels
  • Planung von Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Lösungen mit virtuellen Hyper-V Machines
  • Backup und Wiederherstellung des Windows Server 2016 Betriebssystems und -Daten mittels Windows Server Backup
  • Hochverfügbarkeit mit Failover Clustering

Modul 8: Failover Clustering Implementierung und Verwaltung

  • Planung eines Failover Clusters
  • Erstellung und Konfiguration eines neuen Failover Clusters
  • Wartung eines Failover Clusters
  • Failover Clusters Troubleshooting
  • Site-Hochverfügbarkeits-Implementierung mittels Stretch Clustering

Modul 9: Implementierung eines Failover Clusterings für Hyper-V Virtual Machines

  • Überblick Hyper-V Integration mittels Failover Clustering
  • Implementierung und Wartung von Hyper-V Virtual Machines auf Failover Clusters
  • Key Features von Virtual Machines in einer Cluster Umgebung

Modul 10: Network Load Balancing Implementierung

  • Überblick NLB Clusters
  • NLB Cluster Konfiguration
  • Planung einer NLB Implementation

Modul 11: Erstellen und Verwalten von Deployment Images

  • Vorstellung Deployment Images
  • Erstellen und Verwalten von Deployment Images mit MDT
  • Virtual Machine Umgebungen für verschiedene Workloads

Modul 12: Verwaltung, Überwachung und Wartung von Virtual Machine Installationen

  • WSUS Überblick und Deployment Optionen
  • Update Managementprozess mit WSUS
  • Überblick PowerShell DSC
  • Überblick Windows Server 2016 Monitoring Tools
  • Performance Monitor Verwendung
  • Event Logs Überwachung

Weitere Schulungen zu Thema MS Windows Server 2016

MOC 20742 Identity with Windows Server 2016

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Installation und Konfiguration der Active Directory Domain Services (AD DS) in einer verteilten Umgebung, die Implementierung der Gruppenrichtlinien, das Einrichten und Ausführen von Backups und das Darstellen und Trouble Shooting von Active Directory Domain Services Problemen ...

MOC 20741 Networking with Windows Server 2016

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieses 5-tägige Seminar vermittelt den Teilnehmern die grundlegenden Fähigkeiten, um Windows Server 2016 in den meisten Umgebungen bereit zu stellen und zu warten. Das beinhaltet die IP Grundlagen, Remote Access Technologien und weiterführende Fachkenntnisse inklusive ...