MOC 10324 Implementing and Managing Microsoft Desktop Virtualization (dt. MOC 10759)

Das Seminar "MOC 10324 Implementing and Managing Microsoft Desktop Virtualization (dt. MOC 10759)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem fünftägige Seminar werden den Kursteilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten die zum Implementieren einer Desktop Virtualisierungs-Lösung nötig sind vermittelt. Die Konfiguration von Remote Desktop Services und RemoteApp werden ebenso thematisiert.


Hinweis:

  • Englische Kursbezeichnung: MOC 10324 Implementing and Managing Microsoft Desktop Virtualization
  • Deutsche Kursbezeichnung: MOC 10759 Implementierung und Verwaltung von Microsoft Desktop Virtualization


Der Kurs dient auch zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung zum MCTS Windows Server 2008 R2 Desktop Virtualization

Teilnehmer - Zielgruppe

IT-Spezialisten

Kurs - Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse mit der Windows Kommandozeile
  • Erfahrung mit Monitoring und Management Tools
  • Networking
  • AD DS, einschließlich der Group Policy-Bereitstellungen
  • Leistungsüberwachung
  • Fehlerbehebung

    Seminardauer

    • 5 Tage
    • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Schulungsunterlagen

    • nach Absprache

    Seminar-Inhalt / Agenda

    Modul 1: Übersicht über Desktopvirtualisierungsszenarien

    • Übersicht über die Virtualisierung
    • Übersicht über die Virtualisierungsverwaltung
    • Planen einer Anwendungs- und Desktopvirtualisierungsbereitstellung

    Modul 2: Implementierung von Windows Virtual PC und Windows XP Mode

    • Installieren von Windows Virtual PC
    • Konfigurieren von Windows Virtual PC
    • Installieren, Konfigurieren und Verwalten von Windows XP Mode
    • Erstellen und Bereitstellen eines benutzerdefinierten Abbilds von Windows XP Mode

    Modul 3: Implementieren von Microsoft Enterprise Desktop Virtualization

    • Übersicht über MED-V
    • Implementieren von MED-V-Verwaltungsservern
    • Implementieren eines MED-V-Clients

    Modul 4: Konfigurieren und Bereitstellen von MED-V-Abbildern

    • Konfigurieren von MED-V-Abbildern
    • Bereitstellen von MED-V-Abbildern

    Modul 5: Verwalten einer MED-V-Bereitstellung

    • Implementieren der MED-V-Arbeitsbereichrichtlinie
    • Arbeiten mit dem MED-V-Arbeitsbereich.
    • Berichterstellung und Behandlung von Problemen in MED-V

    Modul 6: Implementieren von Microsoft Application Virtualization

    • Einführung in die Anwendungsvirtualisierung
    • Planen der Anwendungsvirtualisierung
    • Bereitstellen von Anwendungsvirtualisierungsservern

    Modul 7: Planen und Bereitstellen von App-V-Clients

    • Übersicht über den App-V-Client
    • Installieren und Konfigurieren des App-V-Clients
    • Verwalten der Clientkonfigurations-Features

    Modul 8: Verwalten der Anwendungsvirtualisierung

    • Verwenden der Application Virtualization-Verwaltungskonsole
    • Veröffentlichen von Anwendungen in der App-V-Umgebung
    • Durchführen von erweiterten Verwaltungsaufgaben für die Anwendungsvirtualisierung

    Modul 9: Sequenzieren von Anwendungen für die Virtualisierung

    • Übersicht über die Anwendungssequenzierung
    • Planen und Konfigurieren der Sequencerumgebung
    • Durchführen der Anwendungssequenzierung
    • Erweiterte Sequenzierungsszenarien

    Modul 10: Konfigurieren von Remotedesktopdiensten und RemoteApp

    • Übersicht über RDS
    • Veröffentlichen von RemoteApp-Programmen mithilfe von RDS
    • Zugreifen auf RemoteApp-Programme über Clients

    Modul 11: Implementieren der Benutzerstatusvirtualisierung

    • Übersicht über den Benutzerstatus
    • Konfigurieren von servergespeicherten Profilen und der Orderumleitung

    Modul 12: Konfigurieren von Virtual Desktop Infrastructure

    • Übersicht über Windows Server 2008 R2 Hyper-V
    • Einführung in VDI
    • Konfigurieren von persönlichen und in einem Pool zusammengefassten virtuellen Desktops

    Modul 13: Zusammenfassung der Desktopvirtualisierungstechnologien

    • Überblick über Desktopvirtualisierungstechnologien
    • Praxisbezogene Verwendungsszenarien

    Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

    MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

    - u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

    Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

    MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

    - u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

    Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

    MOC 2793 Implementieren und Pflege von Microsoft SQL Server 2005 Reporting Services

    - u.a. in Berlin, Hannover, Wien, Koblenz, Varaždin

    Dieses Seminar beinhaltet die Installierung und Betreuung von Reporting Services. Es werden u.a. die Erstellung und Erweiterung eines Reporting Services-Bericht sowie die Erstellung und Änderung von Datensätzen behandelt.

    Lotus Enterprise Integrator (LEI)

    - u.a. in Dortmund, Nürnberg, Basel, Heidelberg, Varaždin

    Innerhalb dieses dreitägigen Seminars lernen Sie, wie man eine Lotus Enterprise Integrator Infrastruktur plant, einrichtet und verwaltet. Sie lernen wie die verschiedenen Lotus Connectoren auf Datenbanken zugreifen und was Sie beim Daten-Management zu beachten haben.