MOC 50016 Microsoft SoftGrid Anwendungs-Virtualisierung

Das Seminar "MOC 50016 Microsoft SoftGrid Anwendungs-Virtualisierung" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieses viertägige Seminar vermittelt den Kursteilnehmern Kenntnisse über Planung, Installation und Administration der Microsoft SoftGrid-Anwendungsvirtualisierungsplattform.

Hinweise: Englische Bezeichnung:Microsoft Softgrid Application Virtualization

Teilnehmer - Zielgruppe

IT-Professionals

Kurs - Voraussetzungen

Grundkenntnisse über Datenbankkonnektivität, Windows-Betriebssysteme und Netzwerkadministration sind Voraussetzung für diesen Kurs. Empfohlen werden Erfahrungen mit Terminaldiensten bzw. Citrix.

Seminardauer

  • 4 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

SoftGrid Einleitung

  • Anwendungsmanagement und Anwendungsvirtualisierung, Komponenten des SoftGrid-Systems, neue Features und Vorteile von SoftGrid 4.1


    SoftGrid Systemarchitektur

    • Kommunikation und Interaktion der Komponenten


    Planung und Installation des Servers

    • Systemanforderungen, AD-Integration, Load Balancing & Firewalls, Sicherheit, Bereitstellungsszenarien, Installation eines System Center Virtual Application Server (SCVAS)


      Clients planen und installieren

      • Installation verschiedener Clients, Konfiguration mit Hilfe der Client-Managementkonsole


      Administration mit Hilfe der SoftGrid-Managementkonsole

      • Installation und Konfiguration von Anwendungen, Benutzerberechtigungen, Richtlinien, Servergruppen, Überwachung


      Erweiterte Administrationsaufgaben, Drittanbietertools

      • Anwendungslizenzen, Servergruppen, Accounts ändern, SoftGrid-Administratoren hinzufügen oder verändern, Berichterstellung


      Einführung in Microsoft SoftGrid Application Virtualization Sequencer

      • Planung und Installation des Sequencer: Empfohlene Konfiguration, Verwendung von Partitionen


      Sequencing

      • Anwendungen für das Streamen auf Clients paketieren


      Erweitertes Sequencing

      Troubleshooting

      Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

      MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

      - u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

      Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

      IBM Lotus Quick für Lotus Domino 8

      - u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

      Dieser Kurs ermöglicht den Teilnehmern das Kennenlernen der IBM Lotus Quickr Architektur. Es wird der Umgang mit Places sowie die Verwaltung der Mitglieder thematisiert.

      MOC 6462 Visual Studio 2008: Windows Workflow Foundation

      - u.a. in Berlin, Dortmund, Stuttgart, Wien, Koblenz

      Im MOC Kurs 6462 werden den Seminarteilnehmern die Erstellung workflow-basierter Anwendungen näher gebracht.

      MOC 50166 Programmieren mit .NET Framework 3.5

      - u.a. in Hamburg, München, Nürnberg, Paderborn, Zürich

      Ziel dieser 5-tägigen Schulung MOC 50166 ist es den Teilnehmern das Wissen zu vermittelt, um selbstständig Anwendungen mit .NET Framework 3.5 zu entwickeln. Hinweis: Englische Kursbezeichnung: MOC 50166 A Programming the .NET Framework 3.5