MOC 6331 Bereitstellen und Verwalten von Microsoft System Center Virtual Machine Manager

Das Seminar "MOC 6331 Bereitstellen und Verwalten von Microsoft System Center Virtual Machine Manager" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieses dreitägige Seminar vermittelt Kursteilnehmern die Fähigkeiten eine System Center Virtual Machine Manager-Lösung im Unternehmen zu implementieren. Schwerpunkte werden auf Installation, Konfiguration und Bereitstellung von VMM, sowie die Bereitstellung von (hochverfügbaren) virtuellen Maschinen gelegt. Auch wird das Konvertieren von physikalischen in virtuelle Maschinen sowie deren Management und Überwachung behandelt.

Hinweis:

Englische Kursbezeichnung: Deploying and Managing Microsoft System Center Virtual Machine Manager

Das Seminar bereitet auf die Zertifizierung als MCTS System Center Virtual Machine Manager 2008 - Configuration vor.

Teilnehmer - Zielgruppe

Erfahrene VMM-Administratoren, Consultants und Integratoren

Kurs - Voraussetzungen

Für diesen Kurs sind Kenntnisse in der Administration von Windows 2000- bzw. Windows Server 2003-Systemen, in der Servervirtualisierung mit Virtual Server 2005, Virtual PC oder VMware und praktische Kenntnisse von System Center Operations Manager 2007 erforderlich. Ebenso ist ein Grundverständnis von System Center Virtual Machine Manager (VMM) von Vorteil.

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

System Center Virtual Machine Manager installieren

  • Prozeduren,Voraussetzungen, Installation der Administratorkonsole und des Self-Service-Portals


Konfiguration der Hostserverhardware und der Sicherheit


Konfiguration des Self-Service-Portals und der Bibliothek

  • Zugang für Benutzer oder Benutzergruppen, Quotas, Wartung der Bibliotheksserver


Management und Bereitstellung von virtuellen Maschinen

  • Verwenden von Templates
    Verschieben von VMs zwischen Hosts mit Hilfe von VMM


Physikalische und virtuelle Computer in virtuelle Microsoft-Maschinen konvertieren


Hochverfügbare VMs

  • Clustering von Hosts und Gastsystemen


VM Checkpoints, Updates mit WSUS und SCCM-Tools


Überwachung und Berichterstellung

  • Integration von VMM mit System Center Operations Manager, Identifizierung des Virtualisierungspotenzials, Überwachung und Planung der Hostauslastung


Überwachung und Troubleshooting von VMM-Jobs

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 50439 Umgang mit Daten durch Nutzung des SQL Server 2008 R2 für Nicht-Datenbankadministratoren

- u.a. in Bremen, Wien, Basel, Varaždin, Mannheim

Dieses drei-tägige Seminar vermittelt den Kursteilnehmern das nötige Wissen um mit Daten in SQL Server 2008 R2 zu arbeiten. Sie werden lernen, wie man die Werkzeuge des SQL Servers nutzt, um Abfragen zu erstellen, ebenso wie die Optimierung und Analyse von Querys und deren ...

MOC 20776 Performing Big Data Engineering on Microsoft Cloud Services

- u.a. in Dortmund, Hannover, Essen, Heidelberg, Darmstadt

In diesem Kurs lernen Teilnehmer, wie man Big Data mithilfe von Azure-Tools und zugehörigen Diensten wie Azure Stream, Azure Data Lake, Azure SQL Data Warehouse und Azure Data Factory behandelt. Außerdem erfahren sie, wie benutzerdefinierte Funktionen einbezogen und Python ...