MS Windows Server 2008 R2 & Windows Clients - Teil 2

Das Seminar "MS Windows Server 2008 R2 & Windows Clients - Teil 2" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieses Aufbausemianr hilft Ihnen dabei dazu das Serversystem von Microsoft Windows Servers 2008 R2 tiefergehend zu verstehen und anzuwenden. Im Seminar werden Sie den Aufbau einer Virtualisierungsumgebung und eines strukturierten Netzwerkes kennenlernen und erhalten einen Überblick zur Hochverfügbarkeit und zur Verwendung von DHCP. Zusätzlich geht es auch Schwerpunktmäßig um die Installation und Verwaltung von Active Directory. Weitere Inhalte der Schulung sind:

  • die Verwendung von Gruppenrichtlinien
  • das Konfigurieren und Verwalten von Volumes
  • das Verwalten von Daten auf NTFS- Datenträgern,
  • Netzwerkzugriffe
  • Verwenden der Remote-Verwaltungsdienste.

Zum Schluss werden Ihnen noch weitere spezielle Tools für Windows vorgestellt.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Netzwerk-Design
  • Virtualisierung
  • Netzwerkdienste
  • Active Directory v3

Teilnehmer - Zielgruppe

Dieses Seminar wurde für folgende Personen entwickelt:

  • Systemadministratoren
  • Netzwerk-Betreuer

Kurs - Voraussetzungen

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können sollten Sie bereits Erfahrung im 1st, bzw. 2nd-Level Support gemacht haben. Zudem empfehlen wir Ihnen die Teilnahme am Seminar Windows Server 2008 R2 Clients - Teil 1

Seminardauer

  • 4 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Lektion 1: Einführung zu Windows Server

  • Überblick
  • Die Windows Servertypen und ihre Funktion
  • Die System-Komponenten und Architektur (32Bit/64Bit)
  • Wichtiges zur Koexistenz von Windows Legacy und Next Generation Systemen
  • Netzwerk-Infrastrukturen und Domänenkonzepte

Lektion 2: Aufbau einer Virtualisierungsumgebung

  • Überblick
  • Voraussetzungen zur Virtualisierung
  • Vorhandene Virtualisierungsarten
  • Vergleich der VMware und Microsoft Virtualisierungstechniken
  • Hyper-V als Rolle unter Windows Server 2008 R2
  • Unterschiede zum „Hyper-V Server 2008 R2)
  • Bereitstellen von Hyper-V als Server-Rolle
  • Konfiguration und Verwalten der virtuellen Systemumgebung
  • Bereitstellen von virtualisierten Maschinen (Server, Clients, Infrastrukturdienste)
  • Optimieren der Systemressourcen und Systemverfügbarkeiten

Lektion 3: Übersicht zur Hochverfügbarkeit

  • Überblick
  • Voraussetzungen zum „Failover-Clustering“
  • Komponenten einer „Enterprise Verwaltungsinfrastruktur“
  • Implementierungs-Szenarien einer Hochverfügbarkeitsumgebung

Lektion 4: Aufbau eines strukturierten Netzwerkes

  • Überblick
  • Typische Netzwerkkomponenten und Namensauflösungstechniken
  • Bereitstellen von DNS- und NetBIOS-basierten Strukturen
  • Verwenden von IPv4 und IPv6
  • Konfigurieren und Verwalten der Strukturumgebung
  • Optimieren eines Netzwerkes

Lektion 5: Verwenden von DHCP

  • Überblick
  • Neue DHCP-Funktionalitäten
  • Bereitstellen der nötigen Rollendienste für DHCP
  • Konfigurieren von DHCP-Bereichen
  • Untersuchen von Optionsklassen

Lektion 6: Installieren von Active Directory v3

  • Überblick
  • Einführung in Active Directory
  • Neuerungen im Überblick
  • Bereitstellen der Rolle ADDS
  • Einsatz eines RODC
  • Aufbau einer Domänen-Infrastruktur
  • Identifizieren der Betriebsmasterrollen und des globalen Katalogs
  • Die logische Struktur des Active Directory
  • Die physische Replikations-Struktur
  • Anpassen der Domänen- und Gesamtstruktur-Funktionsebene
  • Statusüberwachung / Monitoring

Lektion 7: Verwalten von Active Directory

  • Überblick
  • Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten
  • Erstellen von Verwaltungs- und Objektstrukturen
  • Anpassen von Benutzereinstellungen
  • Verwalten von Sicherheitsgruppen
  • Steuern des Zugriffs auf AD-Objekte
  • Die Verwaltungsdelegierung
  • Grundlagen zur Benutzerprofil-Umgebung
  • Synergieeffekte von Windows Next Generation

Lektion 8: Verwenden von Gruppenrichtlinien

  • Überblick
  • Einführung in Gruppenrichtlinien
  • Neue Features im ADv3
  • Verwaltungstools und Anwendung
  • Implementieren von Gruppenrichtlinien
  • Zuweisen von Skripten und Desktopvorgaben
  • Implementieren von Richtlinien für administrative Vorlagen

Lektion 9: Konfigurieren und Verwalten von Volumes

  • Überblick
  • Neue Festplattentypen und Storages
  • Bereitstellen von rollenspezifischen Volumes
  • Ausführen von Wartungsaufgaben
  • Mounten von Volumes im Active Directory
  • Optimale Methoden

Lektion 10: Verwalten von Daten auf NTFS-Datenträgern

  • Überblick
  • Die NTFS-Versionen und Funktionen im Vergleich
  • Verwenden von NTFS-Berechtigungen auf Basis von NTFS 6.x
  • Konfigurieren von Datenträgerkontingenten auf NTFS-Partitionen
  • Wiederherstellen von versehentlich gelöschten Daten über Schattenkopien
  • Schützen von Daten mit Hilfe von EFS und/oder Bitlocker
  • Warten einer NTFS-Partition

Lektion 11: Netzwerkzugriff auf Dateiressourcen

  • Überblick
  • Einführung in Dateidienste und der zusätzlichen Rollendienste
  • Erstellen freigegebener Ordner im NG-Management
  • Kombinieren von NTFS-Berechtigungen und Berechtigungen für freigegebene Ordner
  • Verwenden von administrativen Shares
  • Übersicht zu Offlinefolder-Funktionen
  • Verfügbarmachen von Dateien für Offlineverwendung
  • Schützen von Netzwerkressourcen über neue Sicherheitsstrategien
  • Die Vorteile des „Distributed File System“
  • Konfigurieren und Bereitstellen von domänenbasierten „DFS-Namespaces“

Lektion 12: Verwenden der Remote-Verwaltungsdienste

  • Überblick
  • Einführung in die Remoteverwaltung / Tools
  • Planen der Bereitstellung / Voraussetzungen
  • Einrichten einer Remotesitzung
  • Absichern der Sitzungseinstellungen
  • Alternativ-Lösungen in heterogenen Umgebungen

Lektion 13: Spezielle Tools für Windows

  • Tools für die Systemkonfiguration
  • Tools zur Domänenverwaltung
  • Backup / Recovery
  • 3rd Party-Tools

Weitere Schulungen zu Thema MS Windows Server 2008 R2

MS Windows 7/MS Windows Server 2008 R2-Upgrade

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Das Ziel dieses zweitägigen Seminars ist es, den Teilnehmern eine Zusammenfassung der neuen Funktionen von MS Windows 7 und MS Windows Servern 2008 R2 zu vermitteln.

MS Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Bootcamp

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Im diesem fünftägigen Bootcamp werden den Teilnehmern Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt wie Sie Windows 7 und Windows Server 2008 R2 installieren, upgraden sowie Benutzerdaten und -einstellungen von einer älteren Version migrieren können. Sie konfigurieren einen ...

MOC 50414 Microsoft Windows PowerShell v2 for Administrators

- u.a. in Dortmund, Köln, Wien, Zürich, Bochum

In diesem 4-tägigen Seminar wird den Teilnehmer das Wissen und die Fertigkeiten vermittelt, um eine Windows PowerShell v2 Umgebung zu administrieren. Sowohl die Kommandozeile Umgebung, als auch die Scripting Funktionalitäten innerhalb Microsofts Automatisierungs-Engine werden ...

MS Windows Server 2008 R2 & Windows Clients - Teil 1

- u.a. in Paderborn, Wien, Mannheim, Darmstadt, Freiburg

Ziel dieses 4-tägigen Seminars ist es den Teilnehmern das Serversystem Microsoft Windows Servers 2008 R2 näherzubringen damit um es eigenständig bedienen zu können. Sie erhalten einen Überblick über die Bereitstellung und Verfügbarkeit der Servers, Clients, der ...