MS Windows Server 2008 R2 & Windows Clients - Teil 1

Das Seminar "MS Windows Server 2008 R2 & Windows Clients - Teil 1" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Ziel dieses 4-tägigen Seminars ist es den Teilnehmern das Serversystem Microsoft Windows Servers 2008 R2 näherzubringen damit um es eigenständig bedienen zu können. Sie erhalten einen Überblick über die Bereitstellung und Verfügbarkeit der Servers, Clients, der Verwaltungs- und Netzwerkumgebung. Zusätzlich lernen die Teilnehmer die Backup - und Recovery- Szenarien, sowie die Kofiguration eines Datei- oder Druckerservers. Abschließend lernen die Teilnehmer, wie sie ein Windows Netzwerk absichern können.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Plattform
  • Features
  • Architektur
  • Optimierung
  • Anpassung

Teilnehmer - Zielgruppe

Dieses Seminar wurde für folgende Gruppen entwickelt:

  • Systemadministratoren
  • Netzwerk-Betreuer

Kurs - Voraussetzungen

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können sollten Sie Erfahrungen aus dem 1st, bzw. 2nd Level Support haben.

Seminardauer

  • 4 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Lektion 1: Einführung in Windows

  • Was Sie über die Windows-Plattform-Familie wissen sollten
  • Leistungsmerkmale und Featureüberblick der aktuellen Systeme
  • Architektur und Anwendungen (32 Bit /64 Bit)
  • Die Neuerungen von Windows 6.x „Next Generation“
  • Was unterscheidet Windows „Legacy“ und „Next Generation“
  • Erste Einblicke in „Windows 8“
  • Die Upgrade- bzw. Migrationsmöglichkeiten
  • Der Einsatzbereich von Windows im Unternehmen
  • Versionen, Editionen und Lizenzierungsmodelle
  • Verwenden des „Key Management Service“ zur zentralen Aktivierung
  • Die Vorteile durch Active Directory v3 in einer aktuellen Domänen-Umgebung

Lektion 2: Bereitstellung und Verfügbarkeit von Windows Server und Clients

  • Überblick
  • Vorüberlegungen und Vorbereitungen
  • Installationsarten von Windows
  • Die Entscheidung für die Voll- oder Core-Installation
  • Bereitstellungsarten von Windows Server 2008 R2 und Windows 7
  • UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) / BIOS
  • Der Boot-Vorgang (Module und Komponenten analysieren/anpassen)
  • Die Startoptionen (Analyse/Anpassung/Wiederherstellung)
  • Die Anmeldearten und -techniken
  • Das Patchmanagement

Lektion 3: Backup- und Recovery-Szenarien

  • Überblick
  • Einführung in Wiederherstellungsfunktionen
  • Sichern und Wiederherstellen von System und Daten
  • Verwenden von Wiederherstellungstools für Notfälle
  • Überblick zu möglichen Hochverfügbarkeitstechniken

Lektion 4: Die Server-Verwaltungsumgebung

  • Überblick
  • Die Erstkonfiguration
  • Server Manager
  • Weitere Verwaltungsprogramme
  • Nutzen der „PowerShell“
  • Server Rollen und Funktionen
  • Statusüberwachung
  • Gestalten von eigenen Verwaltungsumgebungen
  • Remoteverwaltung

Lektion 5: Die Netzwerkumgebung

  • Überblick
  • Aufbau von strukturierten Netzwerken (Überblick)
  • Die Bedeutung und Implementierung von IPv4 / IPv6
  • Der Einsatzbereich von SMBv1/ v2 und NFS
  • Das Netzwerk- und Sicherheitsdesign
  • Die Konfigurationsumgebung
  • Verwenden von “DNS / DHCP”
  • Übersicht der neuen Netzwerk-Features und Komponenten
  • Netzwerkidentifikation und Anpassungen
  • Netzwerkeinstellungen optimieren
  • Absichern der System- und Netzwerkumgebung
  • Verhalten Windows-Firewall
  • Windows-Defender

Lektion 6: Konfigurieren eines Datei- und Druckservers

  • Überblick
  • Aktuelle Dateisysteme und Ausblick
  • NTFS v6.x / exFAT / FAT32 / FAT // EFS / DFS…ReFS
  • Wissenswertes zu den Dateisystemkompatibilitäten
  • Optimierte RAID-Systeme
  • Konfigurieren eines Dateiservers
  • Verwenden der neuen Techniken
  • Bereitstellen von lokalen, Netzwerk- oder virtuellen Volumes
  • Konfigurieren freigegebener Ressourcen (SMB/NFS)
  • Installieren und Konfigurieren eines Druckservers

Lektion 7: Absichern eines Windows Netzwerkes

  • Überblick
  • Lokale Benutzerkonten
  • Die Benutzerkontensteuerung (UAC)
  • Verwenden von Sicherheits-Gruppen
  • Vertrautmachen mit Benutzernkonfigurationseinstellungen
  • Berechtigungen für Benutzer- und Systemumgebung
  • Aufbau einer Berechtigungsstrategie
  • Vertrautmachen mit Laufwerks-, Ordner und Dateiberechtigungen
  • Verwenden von lokalen Gruppenrichtlinien (neue Features)

Weitere Schulungen zu Thema MS Windows Server 2008 R2

MS Windows 7/MS Windows Server 2008 R2-Upgrade

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Das Ziel dieses zweitägigen Seminars ist es, den Teilnehmern eine Zusammenfassung der neuen Funktionen von MS Windows 7 und MS Windows Servern 2008 R2 zu vermitteln.

MS Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Bootcamp

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Im diesem fünftägigen Bootcamp werden den Teilnehmern Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt wie Sie Windows 7 und Windows Server 2008 R2 installieren, upgraden sowie Benutzerdaten und -einstellungen von einer älteren Version migrieren können. Sie konfigurieren einen ...

MOC 50273 Planung und Entwurf einer Microsoft Virtualisierungslösung

- u.a. in Berlin, Hannover, Hamburg, München, Dresden

Dieses fünf-tägige Seminar vermittelt den Kursteilnehmern das Wissen und die Fähigkeiten den Entwurf eines komplexen Datencenters und einer Desktoparchitektur mit Microsoft Windows Server 2008 R2 mit Hyper-V oder Hyper-V Server 2008 R2, Remote Desktop Services (RDS), System ...

MS Windows Server 2008 R2 & Windows Clients - Teil 2

- u.a. in Bremen, Nürnberg, Paderborn, Wien, Offenbach

Dieses Aufbausemianr hilft Ihnen dabei dazu das Serversystem von Microsoft Windows Servers 2008 R2 tiefergehend zu verstehen und anzuwenden. Im Seminar werden Sie den Aufbau einer Virtualisierungsumgebung und eines strukturierten Netzwerkes kennenlernen und erhalten einen ...