MOC 80261 Manufactoring II in Microsoft Dynamics NAV 5.0 (dt. MOC 8991)

Das Seminar "MOC 80261 Manufactoring II in Microsoft Dynamics NAV 5.0 (dt. MOC 8991)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Erlernen der Kenntnisse für die Einrichtung und Verarbeitung von Aufträgen, sowie die Einrichtung des produrzierten Artikels und der Produktionsausführung.

Hinweis:

  • Deutsche Kursbezeichnung: MOC 8991 Einführung in Produktion II in Microsoft Dynamics NAV 5.0
  • Englische Kursbezeichnung: MOC 80261 Manufactoring II in Microsoft Dynamics NAV 5.0

Teilnehmer - Zielgruppe

Fachleute

Kurs - Voraussetzungen

Vorkenntnisse in MS Dynamics NAV

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Systemeinrichtung (1)

  • Produktionseinrichtung
  • Produktionsrelevante Felder auf der Artikelkarte
  • Produktionsrelevante Felder auf der Lagerhaltungsdatenkarte


Verkaufsauftragsschnittstelle und Auftragsplanung (2)

  • Verkaufsauftragsplanung (Fenster)
  • Änderungen an Fertigungs- und Verkaufsaufträgen
  • Auftragsplanung


Absatzplanung und Produktionsprogrammplanung (3)

  • Absatzplanung
  • Abgleichen des tatsächlichen Bedarfs mit dem Absatzplan
  • Planungsansatz
  • Absatzplanung für Verkaufsartikel und Komponenten
  • Ergebnis der Produktionsprogrammplanung als Ausgangspunkt der Nettobedarfsrechnung


Planung (4)

  • Planungsübersicht
  • Neuplanung
  • Änderungsplanung
  • Bedarfsverursacher und Ereignismeldungen


Zusätzliche Planungsthemen (5)

  • Varianten
  • Lagerorte in der Produktion
  • Filtern im Planungsvorschlag – Lernziel
  • Planungszeile aktualisieren (Funktion)
  • Planungsberichte


Fremdarbeit (6)

  • Erstellen einer Arbeitsplatzgruppe für Fremdarbeit
  • Hinzufügen von Fremdarbeit zu einem Arbeitsplan
  • Starten des Fremdarbeitenvorschlags
  • Erstellen einer Bestellung und Buchen der fakturierten Fremdarbeit


Erweiterte Kapazitätsplanung (7)

  • Einrichtungen
  • Arbeitsplatzgruppen- und Arbeitsplatzkalender
  • Kapazitätsbuchungsblätte


Betriebsauslastung (8)

  • Betriebsauslastung (Überblick)
  • Auslasten von Kapazitäten
  • Begrenzte Auslastung
  • Grafische Plantafel
  • Berichte


Zusätzliche Produktionsthemen (9)

  • Standardkatalogcodes
  • Stillstandcodes
  • Ausschusscodes
  • Fertigungsstücklistenausschuss und Arbeitsplanausschuss
  • Unproduktive Zeit
  • Parallelplanung
  • Weitergabemengen und Wert „Gleichzeitig zu belasten“
  • Mehrstufige Produktion
  • Benachrichtigungssystem
  • Fertigungsfamilien

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 80010 Bill of Material in MS Dynamics AX 2009 (dt. MOC 80057)

- u.a. in München, Wien, Zürich, Düsseldorf, Koblenz

Erlernen der Kenntnisse und Fähigkeiten für die Arbeit mit Stücklisten. Hinweis: Englische Kursbezeichnung: MOC 80010 Bill of Material in Microsoft Dynamics AX 2009, Deutsche Kursbezeichnung: MOC 80057 Stücklisten in Microsoft Dynamics AX 2009

MOC 40532 Microsoft Cloud Workshop: Mobile App Innovation

- u.a. in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Dresden

In dieser Schulung werden die Teilnehmer mit Hilfe eines an der Luftfahrtindustrie ausgerichteten Beispiels in die Entwicklung einer IoT-Lösung eingeführt. Dabei handelt es sich um ein mobiles End-to-end Gepäcksverfolgunssystem.