MOC 8714 What's New in Microsoft Dynamics NAV 5.0 - Application, Part 2 (dt. MOC 8855)

Das Seminar "MOC 8714 What's New in Microsoft Dynamics NAV 5.0 - Application, Part 2 (dt. MOC 8855)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Erlernen der Kenntnisse Lagerbewertungen richtig zu nutzen, sowie anpassen von Artikelverfolungsberichten.

Hinweis:
Englische Kursbezeichnung: MOC 8714 What's New in Microsoft Dynamics NAV 5.0 - Application, Part 2
Deutsche Kursbezeichnung: MOC 8855 Neuigkeiten in Microsoft Dynamics NAV 5.0 - Anwendung Teil 2

Teilnehmer - Zielgruppe

Projektmitarbeiter, Anwender

Kurs - Voraussetzungen

Grundlegenden Kenntisse in MS Dynamics NAV Version 4.0

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Artikelverfolgung - Nutzbarkeit (1)

  • Ausgehende Serien-/Chargennummern
  • Vorführung - Verkaufen aus einer bestimmten Charge
  • Vorführung - Auswählen von Serien-/Chargennummern aus einem Lagerplatz
  • Vorführung - Auswählen der Seriennummer mit dem frühesten Ablaufdatum
  • Serien-/Chargennummern und Umbuchungen
  • Vorführung - Ändern des Ablaufdatums und der Gruppe in einer Charge
  • Serien-/Chargennummern bei der Inventur
  • Vorführung - Inventur der Serien-/Chargennummern
  • Reservierungen mit Serien-/Chargennummern
  • Vorführung - Umstrukturierung einer nicht-spezifischen Reservierung


Artikelverfolgung - Transparenz (2)

  • Artikelablaufverfolgung
  • Vorführung - Ablaufverfolgung vom Verbrauch zum Ursprung
  • Vorführung - Ablaufverfolgung vom Ursprung zum Verbrauch
  • Navigieren mit Serien-/Chargennummern
  • Vorführung - Suchen nach allen Vorkommnissen von LOT01
  • Serien-/Chargennummern in gedruckten Belegen und Berichten
  • Vorführung - Drucken eines Anhangs zur Artikelverfolgung
  • Bericht zum Ablaufdatum des Artikels
  • Vorführung - Anzeigen einer Vorschau des Ablaufdatums von Lagerartikeln


Artikelverfolgung - Integration (3)

  • Synchronisierung zwischen Lager und Lagerbestand
  • Vorführung - Umbuchung von Serien-/Chargennummern in WMS
  • Serien-/Chargennummern und Kostenstornierung
  • Serien-/Chargennummern in Projekten
  • Serien-/Chargennummern in Services
  • Am Ende dieses Kapitels sollten die Teilnehmer zu Folgendem in der Lage sein:
  • Sicherstellen der Synchronisierung zwischen WMS und Lagerbestand
  • Stornieren von Serien-/Chargennummern in der Retourenabwicklung
  • Beschreiben der Verwendung von Serien-/Chargennummern in Projekten und Diensten


Bedarfsverursacher (4)

  • Verfolgen aller Bedarfsarten aus dem Planungsvorschlag
  • Vorführung - Verfolgen des Bedarfs
  • Vorführung - Verfolgen des Bedarfs aus mehreren Quellen
  • Übersicht über die Felder


Lagerbewertung - Zuverlässigkeit (5)

  • Lagerbuchungsperioden
  • Vorführung - Schließen von Lagerbuchungsperioden
  • Vorführung - Aktivieren einer verspäteten Buchung - Anzeigen der Verfolgungskontrolle
  • Verkaufsstatistiken mit Kostenregulierung
  • Neues Prinzip bei der Buchung von Kostenregulierungen
  • Vorführung - Regulierungsdatum ist das Datum der Verkaufsrechnung
  • Verbesserte Struktur von Lagerbuchungen in der Finanzbuchhaltung
  • Erweiterungen der periodischen Durchschnittsbewertung


Lagerbewertung - Transparenz (6)

  • Nachvollziehbarkeit von Sachposten und Wertposten
  • Vorführung - Ermitteln des Ursprungs einer unerwarteten Sachpostensumme
  • Lagerbestand - Tool zur Sachpostenabstimmung
  • Vorführung - Überwachen der Lagerbestandsabstimmung
  • Informationen zur Dynamik von Durchschnittskosten
  • Vorführung - Anzeigen der Details für Quellposten von Durchschnittskosten
  • Vorführung - Überprüfen der Auswirkungen der Einrichtung einer Durchschnittskostenperiode
  • Bericht "Kostenanteilsanalyse"
  • Vorführung - Bericht mit detaillierten Kostenanteilen im Verkauf


Lagerbewertung - Nutzbarkeit (7)

  • Ziele
  • Einführung
  • Vorführung - Stornieren einer Verkaufsrechnung mit mehreren Lieferungen
  • Vorführung - Reklamation lediglich für die stornierbare Menge
  • Ausgleichsvorschlag
  • Vorführung - Entfernen des Verkaufsausgleichs für eine Einkaufsreklamation
  • Verbesserte Nutzbarkeit von Stapelverarbeitungen zur Kostenbewertung
  • Vorführung - Verhindern einer Transaktion mit Dimensionsfehler
  • Bewertungseinrichtung und Überwachung auf Artikelkarten
  • Zusammenfassung
  • Wissenskontrolle - Lagerbewertung - Nutzbarkeit


Projekte - Einrichten und Verwenden (8)

  • Schematische Übersicht
  • Einrichten eines neuen Projekts
  • Vorführung - Einrichten eines neuen Projekts
  • Einrichten von Projektaufgaben
  • Vorführung - Einrichten von Projektaufgaben
  • Einrichten von projektbezogenen Preisen und Rabatten
  • Vorführung - Einrichten von projektbezogenen Preisen und Rabatten
  • Einrichten von Planzeilen
  • Vorführung - Einrichten von Planzeilen
  • Buchen des Verbrauchs
  • Vorführung - Buchen des Verbrauchs
  • Buchen zusätzlicher Ausgaben
  • Vorführung - Buchen zusätzlicher Ausgaben
  • Buchen des zusätzlichen Verbrauchs
  • Vorführung - Buchen des zusätzlichen Verbrauchs
  • Fakturieren
  • Vorführung - Fakturieren
  • Anzeigen von Projektstatistiken
  • Vorführung - Anzeigen von Projektstatistiken
  • Kopieren eines früheren Projekts
  • Vorführung - Kopieren eines früheren Projekts


Projekte - Verbesserte Möglichkeiten (9)

  • Bearbeiten der Zahlung durch Abschlagszahlungen und erweiterten Zahlungen
  • Vorführung - Bearbeiten der Zahlung durch Abschlagszahlungen
  • Abschließen des Projekts
  • Vorführung - Abschließen des Projekts
  • Verwenden der Artikelverfolgung in Projekten
  • Vorführung - Verwenden der Artikelverfolgung in Projekten
  • Registrieren einer Gutschrift für ein Projekt
  • Vorführung - Registrieren einer Gutschrift für ein Projekt
  • Bearbeiten von Projekten in Fremdwährungen
  • Vorführung - Bearbeiten von Projekten in Fremdwährungen
  • Fakturieren von Projekten in Fremdwährungen
  • Vorführung - Fakturieren von Projekten in Fremdwährungen


Projekte - Konzepte zu unfertiger Arbeit (10)

  • Berechnen und Buchen der unfertigen Arbeit
  • Vorführung - Berechnen und Buchen der unfertigen Arbeit
  • Konzepte zu unfertiger Arbeit in Microsoft Dynamics NAV 5.0
  • Ausschließen einer Projektaufgabe aus der Berechnung der unfertigen Arbeit
  • Vorführung - Ausschließen einer Projektaufgabe aus der Berechnung der unfertigen Arbeit

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

IBM Lotus Domino - Anwendungsentwicklung Lotus Script

- u.a. in Bremen, Leipzig, München, Paderborn, Koblenz

Dieser Kurs ermöglicht dem Schulungsteilnehmer eine fundierte Einführung in die Programmiersprache Lotus Script. Die Schulungsteilnehmer lernen auf Objekte im Lotus Domino Klassenmodell zuzugreifen und mit ihnen zu arbeiten. Des Weiteren führt dieser Kurs in die Verwendung ...

MOC 50260 Windows Workflow Foundation Vertiefung

- u.a. in Hamburg, Stuttgart, Paderborn, Düsseldorf, Darmstadt

In diesem Seminar wird Kursteilnehmer das nötige Wissen über die Features von Windows Workflow Foundation 3.0/3.5 und die Neuerungen der Version 4.0 vermittelt. Außerdem wird der Einsatz der Aktivitätsarten in WF und die Implementierung von benutzerdefinierten Services ...