MS Dynamics AX 4.0 Produktionsserien I (entspr. MOC 8781)

Das Seminar "MS Dynamics AX 4.0 Produktionsserien I (entspr. MOC 8781)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Erlernen der Grundlegenden Funktionalitäten der Produktionsserien in Microsoft Dynamics AX 4.0

Teilnehmer - Zielgruppe

Anwender

Kurs - Voraussetzungen

"Einführung in Microsoft Dynamics AX" und "Stücklisten in Microsoft Dynamics AX " . Vorkenntnisse im Bereich E-Learning und Handel und Logistik“ von Microsoft Dynamics AX sollten vorhanden sein.

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung in die Produktion
  • Verstehen der allgemeinen Interkonnektivität des Moduls „Produktion“ mit anderen Modulen in Microsoft Dynamics AX
  • Beschreiben der Hauptbausteine des Moduls „Produktion“
  • Erhalten eines Überblicks über den Produktionslebenszyklus zusammen mit den Änderungen am Status des Produktionsauftrags beim Durchlaufen dieses Zyklus
  • Erläutern der Produktion als Bestandteil eines Arbeitsablaufs in einem hypothetischen Unternehmen

Stückliste
  • Erstellen von Stücklisten
  • Produktionsbezogenes Einrichten von Stücklisten
  • Herstellkostenkalkulation
  • Arbeiten mit konfigurierbaren Stücklisten, einschließlich des Einrichtens von Variantenarbeitsplänen und Variantenregeln
  • Erstellen und Verwenden von Ausschussarten in Stücklisten
  • Erstellen und Verwenden von Verbrauchsberechnungen
  • Aufrunden des Verbrauchs in bestimmten Mengen
  • Arbeiten mit Standardproduktionsberichten

Kalender, Ressourcen und Berichte
  • Erstellen relevanter Schichtmodelle und Kalender
  • Einrichten von Ressourcengruppen und Unterscheiden zwischen Ressourcentypen
  • Zuordnen von Ressourcen zu entsprechenden Ressourcengruppen
  • Verstehen der Einstellungen in Ressourcen im Zusammenhang mit Grobterminierung und Effizienzgraden
  • Bestimmen, wann Ressourcen als exklusiv festgelegt werden müssen
  • Festlegen der Nachkalkulationseinstellungen in Ressourcengruppen und Ressourcen
  • Verwenden der verfügbaren Abfragen und Berichte zum Anzeigen von Informationen zu den Ressourcen oder Ressourcengruppen
  • Verwenden von Gantt-Tabellen zum Anzeigen von Kapazitäts- oder Auslastungsinformationen zu Ressourcen

Arbeitsgänge und Arbeitspläne
  • Einrichten und Konfigurieren von Produktionsarbeitsgängen
  • Definieren von Arbeitsgangzuordnungen
  • Erstellen und Verwalten von Arbeitsplänen
  • Erstellen von Arbeitsgangsteuerungsgruppen und Zuordnen dieser Gruppen zu Arbeitsgängen im Arbeitsplan
  • Verwalten von Ausschuss in Produktionsarbeitsplänen
  • Verwalten von Kostenkategorien in Produktionsarbeitsplänen
  • Verwalten von Arbeitsplänen unter Verwendung von Arbeitsplan-Netzwerken
  • Konfigurieren und Verwenden von Zuordnungstypen in Arbeitsplänen
  • Konfigurieren des Parameters Arbeitsplan-Netzwerk und Verstehen der Funktionsweise von Arbeitsplan-Netzwerken bei der Arbeit mit komplexen Arbeitsplänen

Parameter, Produktionsaufträge und Produktionslebenszyklus
  • Verstehen der Funktionsweise von Produktionsparametern
  • Kennenlernen der wichtigsten Vorgänge innerhalb des Lebenszyklus eines Produktionsauftrags
  • Erstellen eines Produktionsauftrags unter Verwendung des Formulars Produktionsauftrag
  • Erstellen eines Produktionsauftrags aus einer Auftragsposition
  • Überprüfen des Status eines Produktionsauftrags
  • Erläutern, welche Rolle der Status von Produktionsaufträgen im Rahmen des Produktionsprozesses spielt
  • Konfigurieren erweiterter Einstellungen, unter anderem für Produktionsbuchungsprofile und Produktionspools
  • Durcharbeiten des Vorkalkulationsverfahrens

Produktionsplanung und Vergabe an Zulieferer
  • Unterscheiden zwischen unterschiedlichen Planungsmethoden
  • Erläutern des Unterschieds zwischen der Grobterminierung und der Feinterminierung
  • Arbeiten mit Gantt-Diagrammen in der Feinterminierung
  • Verschaffen eines Überblicks, wie Teilproduktionen an Zulieferer ausgelagert werden können
  • Anpassen von Stücklisten in Verbindung mit Zuliefererarbeit
  • Einrichten von Arbeitsgängen und Arbeitsplänen für Zulieferer

Produktionssteuerung und Produktionsabschluss
  • Freigeben von Produktionsaufträgen
  • Starten von Produktionsaufträgen
  • Erläutern der Verwendung von Produktionserfassungen
  • Erfassen des Verbrauchs von Ressourcen und Material
  • Abschließen eines Produktionsauftrags

Abfragen und Berichte
  • Generieren von Abfragen, um so unterschiedliche Arten von Informationen abzurufen
  • Generieren von unterschiedlichen Berichten und Statistiken

Fallstudie
  • Fallstudie

Weitere Schulungen zu Thema Microsoft Dynamics AX 4.0

MS Dynamics AX 4.0 Handel und Logistik II (entspr. MOC 8786)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In „Microsoft Dynamics AX 4.0 Handel und Logistik II“ werden die Grundlagen der Abläufe für Handel und Lager in Microsoft Dynamics AX 4.0 vertieft sowie das erlernen der Artikelerfassung und -reservierung Artikelrücklieferungen und den Lagerabschluss.

MS Dynamics AX 4.0 Handel und Logistik I (entspr. MOC 8785)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Erlernen der Grundlagen von „Microsoft Dynamics AX 4.0. Die Teilnehmer werden in diesem Seminar mit der Verwaltung von Verkauf und Einkauf, der Lagerverwaltung einschließlich Quarantäneverwaltung, der Durchführung von Verkaufs- und Einkaufsbuchungen sowie der Zuweisung, ...

MS Dynamics AX 4.0 Projektkostenrechnung I (entspr. MOC 8783)

- u.a. in Bremen, Stuttgart, Nürnberg, Wien, Zürich

Erlernen der Grundlagen Projektkostenrechnung in Microsoft Dynamics AX 4.0

MS Dynamics AX 4.0 Einführung (entspr. MOC 8779)

- u.a. in Hamburg, München, Nürnberg, Essen, Freiburg

Erlernen von Grundlagewissen, Microsoft Dynamics AX 4.0.