Projektmanagement mit MS-Project Professional und Project Web Server

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Die Teilnehmer lernen anhand der MS Project Professional Version die Kommunikation zwischen dem Server und Client kennen. Darüber hinaus werden die Unternehmensweiten Funktionen im Rahmen des Portfoliomanagements erlernt. Es handelt sich hier fast ausschließlich um methodische Inhalte.
Installation und Konfiguration der Applikationen – bis auf die Verbindungsaufnahme zwischen Project Professional und dem Sever - sind nicht Inhalt dieser Schulung und müssen in einer „technischen Schulung “ für Administratoren belegt werden.

Teilnehmer - Zielgruppe

Projektleiter, operative Controller, Projektmitarbeiter

Kurs - Voraussetzungen

gute Kenntnisse aus MS Project Grundlagen- und Aufbauseminar

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Systematik

  • Aufbau und Kommunikationsweise der gesamten Project Konfiguration
  • Project 2002/2003/2007
  • Microsoft Project WebAccess
  • Project Server
  • IIS
  • Windows Server
  • SharePoint Teamservices
  • SQL Server oder MSDE
  • Welche Stakeholder können/sollten auf den Webserver zugreifen?
  • Projektleiter
  • Projektmitarbeiter
  • Portfoliomanager
  • Ressourcenmanager
  • Kunden
  • Management
  • Sonstige


Tätigkeiten in Verbindung mit dem Webserver

  • Kontoerstellung
  • MS Project
  • Enterprise – Konto
  • Windows-Authentifizierung
  • Project Server – Authentifizierung
  • MS-Project verbinden
  • Enterprise – Projekt
  • Veröffentlichen – Aller Informationen oder speichern
  • Projektcenter
  • Optionen der Serverkonfiguration
  • Definition, der Rückmeldekriterien an den Projektleiter
  • Aktuelle Arbeit, Verbleibende Arbeit
  • %Arbeit abgeschlossen
  • %Physisch
  • Projektansichten veröffentlichen


Sicherheitskonzept(Folien)

  • Sicherheitsvorlagen
  • Welche Berechtigungen sollen bestimmte Gruppen erhalten?
  • Server – Administration – Sicherheitseinstellungen
  • Vorlage hinzufügen
  • Benutzergruppen
  • Welche Mitglieder gehören bestimmten Gruppen an?
  • Und welchen Funktionshintergrund soll der einzelnen Gruppe zugeordnet werden?
  • Benutzer und Gruppen
  • Individuelle und globale Rechte
  • Kategorien
  • Auf welche Teilmenge an Daten soll ein Benutzer zugreifen können?
  • Administration – Sicherheitseinstellungen verwalten –
    Kategorien

 

Wie greifen Ressourcen/Stakeholder über WebAccess auf Ihre
Daten zu.

  • Welche Arbeitsformen können Projektleiter wählen
  • Anmeldung an WebAccess

Enterprise Global auschecken und bearbeiten
  • Unternehmensweite Kalender und Ansichten erstellen


Ressourcendefinition und -Kommunikation

  • Enterprise – Ressourcenpool auschecken
  • Enterprise Ressourcenpool erstellen und einchecken
  • Qualifikationsorientierten Code definieren
  • Ressourcencenter


Ressourcenverfügbarkeit bezogen auf Zeitphasen

  • Ressourcenteam über Teambuilder erfassen
  • Ressourcen zuordnen und anfragen
  • Ressourcenersetzungsassistent
  • Die Felder „Betätigt“ und „Antwort steht noch aus“
  • Anfrage aus Ressourcensicht unter WebAccess
  • Ressourcenrückmeldungen mit WebAccess
  • Reaktion des Projektleiters
  • Ressource meldet Ist-Zustände

  • Aktualisierung nachfolgender zugeordneter Ressourcen bei Änderungen auf der Zeitachse
  • Ressource erstellt neuen Vorgang und weist sich selbst zu 
  • Ressource delegiert Vorgang
  • Administrator ändert Ressourcenkennwort


Aktualisieren der Terminplanvorgänge

  • Arbeitszeittabellen der Ressourcen
  • Definieren der Annahmemodalitäten des Projektleiters
  • „Projektfortschritt aktualisieren – Ansicht“ des Projektleiters
  • Definition der Statusberichte
  • Aktualisierungsanfragen an Ressourcen senden
  • Ressourcen beantworten Aktualisierungsanfragen
  • Ressourcen senden selbständig Aktualisierungen
  • Probleme zuweisen und überwachen
 
Risiken aufgrund einer Risikoanalyse (Qualitativ + Quantitativ)dokumentieren
  • Notwendige Felder zur Eingabe erzeugen
  • Risikoidentifikation (Delphi –Methode)
  • Risikoeintrittswahrscheinlichkeit und –Auswirkung (Kategorien)
  • Ursache und Arte des Risikos
  • Vermutete Kostenverursachung
  • Maßnahmen zur Risikobewältigung
  • Vermeidung
  • Minderung
  • Übertragung
  • Risikoüberwachung + Risikosteuerung

Share Point Team Services und Dokumentenmanagement
  • Websites anlegen
  • Sites für unterschiedliche Teams einrichten
  • Gemeinsam Dokumente bearbeiten
  • Versionsverwaltung von Dokumenten

Portfoliomanagement
  • Ressourcen für mehrere Projekte über den Teambuilder anfragen
  • Auslastungen prüfen
  • Ressourcenkonflikte prüfen
  • Überwachungsmöglichkeiten
  • Projektübergreifende Risiken


OLAP Cube (Online Analytical Process Würfel)

  • Pivot Tabelle
  • Diagramme

  • Administrator erstellt Ansichten
  • Auswertung von Portfoliodaten
  • Portfolio-Modellierer
  • Was wäre wenn Szenario
  • Betrachtung der Kapazitätsauslastung über ein Portfolio hinweg
  • Modellierung optimaler Kapazitätsauslastung 
Tags: Microsoft

Weitere Schulungen zu Thema Microsoft Project

Verwalten von Projekten mittels MS Project Server 2007 (entspr. MOC 5928)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie sind in der Lage Projekte mit MS Project 2007 professionell zu verwalten und zu managen. weiterer Hinweis: Vorbereitung zur Zertifizierung zum MCTS: Enterprise Project Mananement (EPM) with Office Project Server 2007 - Examen 70-632

Projekte verwalten mittels MS Office Project Server 2007 (entspr. 5927)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Sie erlernen wie Sie Projekte mit dem MS Project Server 2007 verwalten und Ihre Projekte managen können und wissen die zur Verfügung stehenden Werkzeug für die Planung, Überwachung und Auswertung anzuwenden. Weiterer Hinweis: Vorbereitung zur Zertifizierung zum MCTS: ...

Microsoft Project Server 2003 für Administratoren

- u.a. in Bremen, Hamburg, Stuttgart, Paderborn, Darmstadt

Sie erlernen den Microsoft Project Server 2003 zu installieren und zu konfigurieren.

MS Project 2013 für Anwender Vertiefung

- u.a. in München, Wien, Dresden, Heidelberg, Mannheim

Innerhalb dieses Seminars werden Ihnen weiterführende Techniken und Methoden zur Projektplanung und Steuerung mit MS Project 2013 vermittelt. Dazu gehören z. B. die Mehrprojektplanung sowie spezielle Anpassungen.