Java - Persistenz mit JPA und Hibernate / OpenJPA / Eclipselink

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem Seminar lernen Sie sowohl den Zugriff über Java Database Connectivity (JDBC) als auch über die Java Persistence API (JPA). JPA wird hier "stand-alone" verwendet und nicht in Verbindung mit EJB 3.x.

Teilnehmer - Zielgruppe

Java-Entwickler

Kurs - Voraussetzungen

  • Solide Kenntnisse in der Java-Programmierung
  • Grundkenntnisse zu SQL-Datenbanken

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Objekt-relationale Grundlagen

  • Objekte auf Datenbanken abbilden
  • Vererbung abbilden
  • Abbilden von Klassenbeziehungen
  • Vor- und Nachteile des objekt-relationalen Mappings

Einführung in JPA - Java Persistence API

  • Welche Mapping-Strategien gibt es?
  • POJO-Mapping
  • Objektidentitäten abbilden
  • Bedeutung von Annotations
  • Konfiguration
  • Aufbau der persistence.xml
  • Objekte mappen und abbilden
  • Objektidentität und Primärschlüssel
  • Klassenattribute abbilden über Annotationen
  • Table- und Sequence-Generatoren
  • Abbildung von Relationen über Annotationen
  • JPA - Lebenszyklus von Objekten
  • Entitymanager
  • Managed und Detached Objekte
  • Objekte speichern, laden, löschen
  • Umgang mit Beziehungen
  • Uni- und bidirektionale 1:n/1:1/n:m-Beziehungen
  • Beziehungen mit Listen, Maps und Collections

JPA - Strategien der Abbildung von Vererbung

  • Eine Tabelle für die Hierarchie
  • Eine Tabelle je Unterklasse
  • Eine Tabelle je konkreter Klasse
  • Hierarchien mappen

JPA - Transaktionen

  • Isolation levels
  • JPA-Transaktionen
  • PersistenceContext
  • Conversations
  • Caching

JPA - Datenbankqueries

  • JPA Interfaces zur Abfrage
  • Query Language
  • Selektion und Projektion in Abfragen
  • Die from- und where-Klausel
  • Hibernate-Erweiterungen mit dem Criteria- und Example-Objekt
  • Tipps und Tricks

Weitere Schulungen zu Thema Java

Web Service Entwicklung mit Java

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ein Standard des W3C zur Realisierung service-orientierter Architekturen (SOA) sind Web Services . Web Services bieten sich als plattform- und programmier-sprachenneutrale Technologie zur Integration heterogener Systeme an. Nach Beendigung dieser Schulung können die ...

Java EE Überblick für Entscheider

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Java EE ist eine Softwarearchitektur für die transaktionsbasierte Ausführung in Java programmierten Anwendungen und insbesondere Web-Anwendungen. Softwarekomponenten und Dienste werden primär in der Programmiersprache Java erstellt. Mit JavaEE wird ein allgemein akzeptierter ...

Java - fortgeschrittene Techniken der Programmierung

- u.a. in Bremen, Köln, München, Zürich, Essen

In diesem Seminar wird eine Reihe von Themen behandelt, die man als Java-Entwickler benötigt. Es werden u.a. Themen wie Design-Pattern, Frameworks, Logging-und Testtechniken, Performance und Concurrency besprochen, die eine fundierte Basis für die Entwicklung von ...

Java EE Programmierung - Workshop Studio unter WebLogic Server 8

- u.a. in Berlin, Leipzig, Nürnberg, Dresden, Freiburg

Der Kurs richtet sich an Entwickler, die die J2EE Programmierung unter WebLogic kennenlernen wollen. Die Entwicklung erfolgt unter Bea-Workshop Studio. Sie lernen die grundlegenden Elemente der J2EE-Spezifikation kennen (Servlets, Jsp’s, EJB2), sowie die Architekturen, die ...