Java EE Programmierung - Workshop Studio unter WebLogic Server 8

Das Seminar "Java EE Programmierung - Workshop Studio unter WebLogic Server 8" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Der Kurs richtet sich an Entwickler, die die J2EE Programmierung unter WebLogic kennenlernen wollen. Die Entwicklung erfolgt unter Bea-Workshop Studio. Sie lernen die grundlegenden Elemente der J2EE-Spezifikation kennen (Servlets, Jsp’s, EJB2), sowie die Architekturen, die dabei von Bedeutung sind.

Teilnehmer - Zielgruppe

Entwickler

Kurs - Voraussetzungen

Java-Grundkenntnisse, Kenntnisse in Client/Server-Architekturen und WebLogic Server 8.1

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Installation und Basiskonfiguration

Einstieg in Bea WebLogic Workshop Studio

  • Web Applikationen
  • EJB’s
  • Java Controls
  • Visuelle Entwicklung mit Workshop
  • JUnit Tests

Java EE Architektur

  • Java EE Spezifikationen in der Übersicht
  • Bedeutung von JNDI, JDBC und JMS
  • Grundwissen über die Architektur moderner Webanwendungen
  • Bedeutung von EJBs

Presentation Tier

  • Entwickeln von Webanwendung
  • Java Server Pages (JSP)
  • Grundlagen der Entwicklung von Java Server Faces (JSF) Applikationen
  • Korrekter Einsatz von Servlets
  • Packaging von Webapplikationen

Logical Tier

  • Architektur von EJBs
  • Session Beans und Applikationslogik
  • Entity Beans und Persistenzlogik
  • Packaging

Persistenz-Tier

  • Entity Beans und die Persistenzlogik
  • Anbindung an DataSources
  • Packaging

Packaging von Java EE Anwendungen

  • War-Archive und deren Deployment Descriptoren
  • EJB-Jar-Archive und deren Deployment
  • Enterprise Archive und spezielle Bea WebLogic Deployment Descriptoren

Deployment unter Bea Weblogic Server

  • Web-, EJB- und EAR-Archive deployen
  • Einrichten von DataSources, Connections und zugehörige Pools

Message Driven Beans

  • Message Driven Beans (MDB)
  • Queues/Topics
  • Deployment einer MDB
  • MDB-Client

Web Services

  • Bedeutung des JSR-181
  • Web Service Annotation unter JDK 5
  • Einfache Web Services entwickeln
  • Deployment durchführen
  • Aufrufen eines Web Services

Java EE Transaktionen

  • ACID basierte Transaktionen
  • Isolation Level
  • JTA-Spezifikation
  • Deployment Descriptor basierte Transaktionssteuerung
  • Einstellen des Transaktionsverhalten im Bea WebLogic Server

Java EE Sicherheit

  • Grundlagen der Java EE Sicherheit
  • Java EE Standardkonfiguration im Deployment Descriptor
  • Programmierseitige Java EE Konfiguration
  • Serverseitige Konfiguration
  • JAAS API einsetzen

Java EE Design Pattern

Java EE Best Practices

Tags: Oracle, SUN

Weitere Schulungen zu Thema Java

Web Service Entwicklung mit Java

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ein Standard des W3C zur Realisierung service-orientierter Architekturen (SOA) sind Web Services . Web Services bieten sich als plattform- und programmier-sprachenneutrale Technologie zur Integration heterogener Systeme an. Nach Beendigung dieser Schulung können die ...

Java EE Überblick für Entscheider

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Java EE ist eine Softwarearchitektur für die transaktionsbasierte Ausführung in Java programmierten Anwendungen und insbesondere Web-Anwendungen. Softwarekomponenten und Dienste werden primär in der Programmiersprache Java erstellt. Mit JavaEE wird ein allgemein akzeptierter ...

Java EE Web Tier

- u.a. in Köln, Stuttgart, Wien, Zürich, Koblenz

Nach Beendigung des Seminars ist der Teilhnehmer in der Lage Stadard JSP-Technologie Seiten zu erstellen. Weitere Inhalte sind mit Servlets als Contoller-Elemente und JSF zusätzliche Möglichkeiten Seiten zu gestalten. Tag-Libraries zur komponentenorientierten ...

Java - Datenbankzugriff mit Java

- u.a. in Berlin, Hamburg, München, Heidelberg, Offenbach

Nutzen Sie die Vorteile eines SQL Datenbanksystems in Ihren Java Projekten. Mit dem Java Database Connector steht eine standardisierte Schnittstelle zur Datenbankanbindung bereit.