Java EE - Entwicklung von Webanwendungen

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Innerhalb dieses fünftägigen Seminars lernen Sie die Erstellung von Seiten mit der Standard JSP-Technologie. Mit Servlets als "Controller"-Elemente und JSF lernen Sie zusätzliche Möglichkeiten kder Seitengestaltung kennen. Tag-Libraries zur komponentenorientierten Darstellung runden das Bild ab. Web Services mit der JAX-WS Technologie ergänzen das Seminar.

Teilnehmer - Zielgruppe

Java-Entwickler

Kurs - Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Seminar sollten Sie folgende Kenntnisse besitzen

  • Erfahrung in der Java Programmierung
  • Grundlagen-Kenntnisse zu Client-/Server-Architekturen

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Grundlagen von JEE

  • Einführung in die N-Tier-Architektur
  • JEE Komponenten
  • Was sind Servlet Container
  • Überblick über die Bibliotheken

Basiskonfiguration

  • Installation und Basiskonfiguration eines Java Application Servers (Geronimo, JBoss, Websphere, WebLogic oder Glassfish)
  • Der Servlet Container

Servlet Technologie

  • Einführung in die Servlet Technologie
  • Servlet Lifecycle
  • Cookies
  • Daten verarbeiten
  • Sessions
  • Parametrisierung von Servlets
  • Servlet Filter
  • Paketierung von Web Anwendungen
  • Bedeutung von Servlets in modernen Web-Anwendungen

Java Server Pages (JSP)

  • Stellung innerhalb von Web-Anwendungen
  • JSP-Seiten erstellen
  • Elemente von JSP's (Ausdrücke, vordefinierte Variablen u.a.)
  • Umgang mit HTTP-Request und HTTP-Response
  • Direktiven
  • Sessions
  • Konfiguration von JSP-Anwendungen
  • Die Bedeutung von Java Beans in Zusammenhang mit JSP's
  • Paketierung

Tag Libraries

  • TagLibs und die Java Standard Tag Library (JSTL)
  • Core Tags
  • Expression Language
  • Formatierungs Tags
  • Database-Tags
  • Locales
  • Eigene Tags erstellen
  • Bereitstellung der Komponenten

Java Server Faces (JSF)

  • Architektur
  • Zusammenhang zwischen Servlets, JSPs und JSF
  • UI-Komponenten und ihre Darstellung
  • Front-Controller Servlet
  • Erstellung von JSF-Seiten
  • Lebenszyklus eines Requests
  • Datenbindungs-Syntax
  • Navigationsregeln
  • Datenvalidierung
  • Konverter
  • Konfiguration einer JSF-Anwendung
  • Paketierung

Servlets als Web Service Endpoints (JAX-WS)

  • Architektur von Web Services und JAX-WS
  • WSDL, SOAP und UDDI und ebXML
  • Servlets als Web Service Endpoint
  • Einen Web Service bereitstellen
  • Web Service Clients (Standalone, Servlet u.a.)
  • Bedeutung von Web Services für Service Orientierte Architekturen (SOA)
  • Best Practices

Weitere Schulungen zu Thema Java

Web Service Entwicklung mit Java

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ein Standard des W3C zur Realisierung service-orientierter Architekturen (SOA) sind Web Services . Web Services bieten sich als plattform- und programmier-sprachenneutrale Technologie zur Integration heterogener Systeme an. Nach Beendigung dieser Schulung können die ...

Java EE Überblick für Entscheider

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Java EE ist eine Softwarearchitektur für die transaktionsbasierte Ausführung in Java programmierten Anwendungen und insbesondere Web-Anwendungen. Softwarekomponenten und Dienste werden primär in der Programmiersprache Java erstellt. Mit JavaEE wird ein allgemein akzeptierter ...

Datenbankzugriff mit Java JDBC

- u.a. in Berlin, Köln, Leipzig, Wien, Düsseldorf

Die Teilnehmer erlangen Kenntnisse im Anwendungsbereich von JDBC und erlernen Datenbankabfragen mit JDBC zu schreiben. Weitere Seminarinhalte sind die unterschiedlichen JDBC-Treibertypen und mögliche Auswirkungen des Einsatzes von JDBC auf die Verteilung einer Java-Anwendung.

Softwarequalität für Entwickler

- u.a. in Frankfurt am Main, Nürnberg, Wien, Essen, Mannheim

Dieses Seminar mit Workshop-Charakter hat das Ziel Ihren Blick für "gute" Software-Entwicklung zu schärfen. Dabei werden Sie durch Vorträge und Übungsaufgaben unmittelbar nach dem Seminar von dem Erlernten profitieren. Folgende Themen werden in den drei Tagen behandelt: ...