Java 7 kompakt

Das Seminar "Java 7 kompakt" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Innerhalb dieses fünftägigen Seminars lernen Sie von der Pieke auf die objektorientierte Entwicklung mit Java 7. Sie lernen durch umfassende Praxisbeispielen wie man erfolgreich Anwendungen mit Java 7 entwickelt, dabei lernen Sie neben den Funktionen von Java 6 auf die Neuerungen von Java 7 wie z. B. die NIO2-API.

Teilnehmer - Zielgruppe

Programmier-Neulinge

Kurs - Voraussetzungen

Grundkenntnisse in der objektorientierten Programmierung.

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Installation von Java und Eclipse

  • Einführung
  • Historie und Eigenschaften
  • JDK und JRE installieren
  • Hallo Welt!
  • Die Entwicklungsumgebung Eclipse
  • Nützliche Hinweise zu Eclipse

Datentypen und Kontrollstrukturen

  • Einführung
  • Variablen deklarieren und verwenden
  • Wahrheitswerte, Zahlen und Zeichenketten
  • Konvertierung von Datentypen
  • Addition und Subtraktion
  • Multiplikation und Division
  • Vergleiche und Kontrollstrukturen
  • Arrays
  • Auswertungsordnung

Einführung in die Objektorientierung

  • Einführung
  • Was sind Klassen?
  • Ein erstes Objekt erzeugen
  • Arrays aus Objekten erstellen
  • Objektvariablen primitiver Datentypen
  • Objektvariablen des Objektdatentyps einsetzen
  • Objektvariablen aus Objekt Arrays anlegen
  • Methoden programmieren
  • Getter und Setter
  • Vererbung
  • Späte Bindung
  • Konstruktoren und Destruktoren

Fortgeschrittene Objektorientierung

  • Einführung
  • Packages in Java
  • Kapselung
  • Refactoring
  • Klassenvariablen und Klassenmethoden
  • Finale Elemente
  • Abstrakte Klassen und abstrakte Methoden
  • Interfaces einsetzen
  • Innere Klassen
  • Identitätsprobleme von Objekten lösen

Vordefinierte Kernklassen

  • Einführung
  • Mit String Zeichenketten bearbeiten
  • Ausnahmebehandlung mit Exceptions
  • Eine eigene Execption definieren
  • Wrapper Klassen
  • Die Klasse System
  • Die Klasse Math
  • Datumsberechnung
  • Internationalisierung

Verschiedene Tools und Hilfsmittel

  • Einführung
  • Das Setzen von JavaDoc Kommentaren
  • Die automatische Erzeugung der Dokumentation
  • Java Archiv Dateien erzeugen
  • Annotations
  • Aufzählungen
  • Mit Assertions und JUnit Tests durchführen
  • Debugging

Generische Programmierung

  • Einführung
  • Algemeine Listen
  • Generische Listen durch Generics
  • Generische Methoden
  • Generische Iteratoren

Collections

  • Einführung
  • Vordefinierte Listen und Iteratoren
  • Mengen und das Interface Set
  • Das Interface Map
  • Das Sortieren von Listen
  • Properties

Dateien und Datenströme

  • Einleitung
  • I/O API: Byte Stream
  • I/O API: Character Streams
  • NIO API: Binäre Dateien kopieren
  • NIO API: Unicode schreiben
  • NIO API: Dateien kopieren, verschieben und löschen
  • NIO API: Informationen beziehen

Datenbankzugriffe mit JDBC

  • Einleitung
  • Relationale Datenbanken und SQL
  • MySQL installieren und konfigurieren
  • Mit Eclipse auf die Datenbank zugreifen
  • Erste Schritte mit JDBC
  • ORM Mapping Dateien erstellen
  • Den Datenbankzugriff über eine DataSource realisieren
  • Ein JdbcTemplate entwickeln
  • Das JdbcTemplate mit einer query Methode versehen
  • Der Zugriff über eine Service- und eine DAO-Schicht

Datenbankzugriffe mit Hibernate und Spring

  • Einführung
  • Hibernate einbinden
  • Erste Schritte mit Hibernate
  • Die Annotations der JPA
  • Das Spring Core
  • Das Hibernate Template von Spring
  • Verteilte Konfigurationsdateien
  • Assoziationsmapping

Parallele Programmierung

  • Einführung
  • Einen Marathonläufer erzeugen und starten
  • Einen Marathonläufer schlafen legen oder unterbrechen
  • Marathon Teams organisieren
  • Einen Getränkestand einrichten
  • Höfliche Marathonläufer
  • Und der Gewinner ist!
  • Einen Executor einsetzen
Tags: Oracle

Weitere Schulungen zu Thema Java

Web Service Entwicklung mit Java

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ein Standard des W3C zur Realisierung service-orientierter Architekturen (SOA) sind Web Services . Web Services bieten sich als plattform- und programmier-sprachenneutrale Technologie zur Integration heterogener Systeme an. Nach Beendigung dieser Schulung können die ...

Java EE Überblick für Entscheider

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Java EE ist eine Softwarearchitektur für die transaktionsbasierte Ausführung in Java programmierten Anwendungen und insbesondere Web-Anwendungen. Softwarekomponenten und Dienste werden primär in der Programmiersprache Java erstellt. Mit JavaEE wird ein allgemein akzeptierter ...

Java - Clients mit Swing und JFC

- u.a. in Hamburg, Paderborn, Wien, Basel, Darmstadt

Lange Zeit sahen Oberflächen in Java recht trostlos aus. Mit Swing und den Java Foundation Classes lassen sich beeindruckende Oberflächen erstellen. Wie Sie die neuen Features sinnvoll und gewinnbringend einsetzen, erfahren Sie im Seminar. Dieses Seminar behandelt nicht nur ...

Java - Persistenz mit JPA und Hibernate / OpenJPA / Eclipselink

- u.a. in Bremen, Dresden, Düsseldorf, Koblenz, Bochum

In diesem Seminar lernen Sie sowohl den Zugriff über Java Database Connectivity (JDBC) als auch über die Java Persistence API (JPA). JPA wird hier "stand-alone" verwendet und nicht in Verbindung mit EJB 3.x.