Datenschutz für IT-Leiter

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Innerhalb dieses eintätigen Seminars lernen Sie die Grundlagen des Datenschutzes kennen und verstehen wie der Datenschutz im IT-Betrieb und im IT-Outsourcing anzuwenden ist.

Teilnehmer - Zielgruppe

IT-Leiter

Kurs - Voraussetzungen

Für dieses Seminar genügen Kenntnisste operativer und organisatorischer Vorgänge in IT-Abteilungen

Seminardauer

  • 1 Tag
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung

  • Hintergründe des Datenschutzes
  • Entwicklung und geschichtlicher Hintergrund
  • Die 3 Säulen des Datenschutzes

Die Pflichten des Unternehmens

  • Datensparsamkeit
  • Meldepflicht
  • Datenschutzbeauftragter
  • Aufsichtsbehörde
  • Benachrichtigungspflicht
  • Auskunftspflicht
  • Informationspflicht
  • Diskussion

Datenverarbeitung im Auftrag

  • Begriffsdefinition im Bereich der Auftragsdatenverarbeitung
  • Rechte und Pflichten der unterschiedlichen Parteien
  • Vertragsgestaltung
  • Dienstleisterkontrollen

Technische und Organisatorische Maßnahmen

  • Zutritts, Zugang und Zugriff
  • Eingabe, Weitergabe und Trennung
  • Auftragskontrolle
  • Verfügbarkeit
  • Diskussion

Umsetzung in der Praxis

  • Daten in der Werbung nutzen
  • Datenanalyse
  • Onlineprofile
  • Daten von Mitarbeitern

Weitere Schulungen zu Thema Datenschutz

Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem fünftägigen Seminar wird dem Teilnehmer die nötige Fachkunde zur Ausübung der Tätigkeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter vermittelt.

GSTOOL Anwendung

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem zweitägigen Seminar erhalten Sie eine Einführung in GSTOOL des BSI.

Datenschutz - Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

- u.a. in Dortmund, Leipzig, Dresden, Mannheim, Offenbach

Das BDSG verlangt, dass Betriebe, natürliche Personen (Architekten, Rechtsanwälte etc.), juristische Personen (GmbHs, AGs etc.) die personenbezogene Daten automatisiert erheben, verarbeiten oder nutzen und in der Regel ab 10 Mitarbeiter in Datenverarbeitung ständig ...

BYOD (bring your own devices) - Besonderheiten beim Datenschutz

- u.a. in Köln, München, Zürich, Düsseldorf, Freiburg

In diesem Seminar werden wir Sie für Datenschutzthemen im Zusammenhang mit mobilen Geräten sensibilisieren. Der moderne Arbeitsalltag und die ständige Erreichbarkeit erfordern den Zugriff mobiler Geräte auf die eigene Firmeninfrastruktur und damit auf Firmendaten und ...