Zulässigkeit des Handels mit Gebrauchtsoftware im Kontext des Vergaberechts

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieser Workshop informiert über die urheberrechtliche Fragen beim Verkauf und Kauf von Gebrauchtsoftware. Des Weiteren werden Einblicke in die Thematik vermittelt, in wieweit Gebrauchtsoftware in öffentlichen Aufträgen angeboten werden kann und ob ein Ausschließen dieser Software aufgrund der damit verbundenen rechtlichen Problematik vergaberechtlich zulässig ist.

Teilnehmer - Zielgruppe

IT-Leistungsbeschaffer, IT-Anbieter, Systemhäuser, Rechtsanwälte Justitiare

Kurs - Voraussetzungen

Seminardauer

  • 1 Tag
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Gutgläubigen Erwerb von Nutzungsrechten ausschließen
  • Erschöpfungsgrundsatz gemäß § 69 c UrhG:
    • Erschöpfungsprinzip auch beiOnline-Überlassung?
    • Erschöpfung bei dinglicher Beschränkung desVerbreitungsrechts
    • Auswirkungen des Erschöpfungsprinzips aufvertragliche Beschränkungen des Verbreitungsrechts
  • Mit der relevanten urheberrechtlichen und vergaberechtlichen Rechtsprechung beschäftigen
  • Arten des Lizenzerwerbs und unterschiedlichen Arten der Zweitverwertung aufzeigen
  • DiskriminierungsfreierEinkauf von Standardsoftware bei der IT-Beschaffung:
    • Festlegung desgewünschten Lizenzmodells bei der Erstellung der Leistungsbeschreibung
    • Einkauf aus Rahmenverträgen
Tags: RIM

Weitere Schulungen zu Thema IT Recht

Vergaberecht-Intensiv

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Innerhalb dieses zweitägigen Seminars lernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen, die Sie für das Vergaberecht benötigen. Sie lernen anhand eines typischen Ablaufs einer Beschaffung alle wichtigen Abläufe (angefangen von der Bedarfsmeldung, der Erstellung der ...

Neues Vergaberecht 2012

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ziel dieses Seminars ist es Ihnen die wichtigen Neuerungen zum nationalen und europäischen Vergaberecht näher zu bringen und Ihnen aufzuzeigen, welche Fehler passieren könnten und wie Sie diese vorab vermeiden können.

Outsourcen und Bodyleasing als Werks- oder als Dienstvertrag

- u.a. in Berlin, Heidelberg, Koblenz, Darmstadt, Freiburg

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer vertiefte Kenntnisse des Werk- und Dienstvertragsrechts. Des Weiteren werden die Gefahren der Scheinselbstständigkeit und unerlaubten Arbeitnehmerüberlassung und deren Vermeidung behandelt. Außerdem werden die wichtigsten ...

Leistungen im Verhandlungsverfahren vergeben

- u.a. in Nürnberg, Zürich, Dresden, Mannheim, Freiburg

Dieser Workshop wendet sich überwiegend an Praktiker in Vergabestellen und IT-Abteilungen, sowie an Führungskräfte, die die Durchführung derartiger Verfahren zu planen und zu verantworten haben. Neben den rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen wird die Systematik im ...