Outsourcen und Bodyleasing als Werks- oder als Dienstvertrag

Das Seminar "Outsourcen und Bodyleasing als Werks- oder als Dienstvertrag" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer vertiefte Kenntnisse des Werk- und Dienstvertragsrechts. Des Weiteren werden die Gefahren der Scheinselbstständigkeit und unerlaubten Arbeitnehmerüberlassung und deren Vermeidung behandelt. Außerdem werden die wichtigsten Klauseln in Werk- Dienstverträgen angesprochen, um die Interessen aus Sicht von Auftraggeber und Auftragnehmer optimal auszugestalten. Die Teilnehmer erhalten zahlreiche Hilfen für die Formulierungen, die gemeinsam besprochen werden.

Teilnehmer - Zielgruppe

IT- Einkäufer, -Beschaffer und -Verkäufer, Controlling- oder Rechtsabteilungs-Mitarbeiter

Kurs - Voraussetzungen

Keine

Seminardauer

  • 1 Tag
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Allgemeine Informationen
  • Abgrenzung  von Selbständigkeit, Scheinselbstständigkeit, Freie Mitarbeit
  • Verträge mit freien Mitarbeitern als AGB oder Individualvertrag
  • Vertragstypologische Einordnung der einzelnen Vertragleistungen und rechtliche Besonderheiten der einzelnen Typen von Verträgen
  • Mängelhaftung bei Schlechtleistungen im Werks- und Dienstvertrag
  • Wichtiges bezüglich Vergütung von Dienst- und Werkverträgen
  • Nutzungsrechte an den Ergebnissen aus Dienst- und Werkverträgen
  • Nutzungsrechtearten
  • Einfaches Nutzungsrecht
  • Nutzungsvereinbarungen von Internet und E-Mail beim Auftraggeber
  • Vertragsmuster
  • Checkliste Arbeitnehmerüberlassung
  • Checkliste Werkvertrag
  • Checkliste Dienstvertrag
  • Muster Freier Mitarbeiter

Weitere Schulungen zu Thema IT Recht

Vergaberecht-Intensiv

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Innerhalb dieses zweitägigen Seminars lernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen, die Sie für das Vergaberecht benötigen. Sie lernen anhand eines typischen Ablaufs einer Beschaffung alle wichtigen Abläufe (angefangen von der Bedarfsmeldung, der Erstellung der ...

Neues Vergaberecht 2012

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ziel dieses Seminars ist es Ihnen die wichtigen Neuerungen zum nationalen und europäischen Vergaberecht näher zu bringen und Ihnen aufzuzeigen, welche Fehler passieren könnten und wie Sie diese vorab vermeiden können.

Zulässigkeit des Handels mit Gebrauchtsoftware im Kontext des Vergaberechts

- u.a. in Leipzig, Essen, Darmstadt, Offenbach, Freiburg

Dieser Workshop informiert über die urheberrechtliche Fragen beim Verkauf und Kauf von Gebrauchtsoftware. Des Weiteren werden Einblicke in die Thematik vermittelt, in wieweit Gebrauchtsoftware in öffentlichen Aufträgen angeboten werden kann und ob ein ...

EVB-IT in Theorie und Praxis

- u.a. in Berlin, Hamburg, Leipzig, Nürnberg, Heidelberg

In diesem eintägigen Seminar lernen Sie die "Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen" (EVB-IT) richtig anzuwenden. Dabei werden die Anwendungsvoraussetzungen für die verschiedenen EVB-IT Verträge und deren AGB besprochen, sowie der EVB-IT ...