Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Ziel dieses zweitägigen Seminars ist es Ihnen einen Überblick über die praktische Anwendung des Vergaberechts im Bereich Sicherheit und Verteidigung zu geben. Dabei wird auch auf die Thematik des besonderen Geheimhaltungsinteresses eingegangen

Teilnehmer - Zielgruppe

  • Verantwortliche für die Vergabe im Bereich Verteidigung/Sicherheit
  • Anbieter von Sicherheits- oder Rüstungsgütern.

Kurs - Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse im Vergaberecht

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Anwendungsbereich des Vergaberechts: Öffentlicher Auftraggeber,Öffentlicher Auftrag, Verteidigungs- oder sicherheitsrelevanter Auftrag, Militärausrüstung, Verschlußsachenauftrag
  • Ausnahmen vom Anwendungsbereich: Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, Nationale Sicherheitsinteressen, Nachrichtendienste
  • Eingeschränkte Pflicht zur Bekanntmachung der Ausschreibung
  • Verfahrensarten und Auswahl der Verfahrensart: Nicht offenes Verfahren, Verhandlungsverfahren mit Veröffentlichung einer Bekanntmachung, Verhandlungsverfahren ohne Veröffentlichung einer Bekanntmachung, Wettbewerblicher Dialog
  • Rahmenverträge
  • Zentrale Beschaffungsstellen
  • Besondere Regelungen für Dienstleistungsaufträge
  • Besondere Vorschriften über die Vergabeunterlagen: Unteraufträge, Versorgungssicherheit, Informationssicherheit
  • Eignung und Auswahl der Teilnehmer: Eignungskriterien, Leistungsfähigkeit, Verschlusssachen
  • Leistungsbeschreibung: Technische Spezifikationen, Funktionale Leistungsbeschreibung, Konstruktive Leistungsbeschreibung, Ungewöhnliches Wagnis
  • Bewertungsmatrix: Bewertungsmethode, Gewichtungen, Zuschlagskriterien
  • Preisblatt
  • Vergabevermerk
  • Nachprüfungsverfahren unter Berücksichtigung der besonderen Geheimhaltungsinteressen (Überblick über den Verfahrensablauf)

Weitere Schulungen zu Thema IT Recht

Vergaberecht-Intensiv

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Innerhalb dieses zweitägigen Seminars lernen Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen, die Sie für das Vergaberecht benötigen. Sie lernen anhand eines typischen Ablaufs einer Beschaffung alle wichtigen Abläufe (angefangen von der Bedarfsmeldung, der Erstellung der ...

Neues Vergaberecht 2012

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Ziel dieses Seminars ist es Ihnen die wichtigen Neuerungen zum nationalen und europäischen Vergaberecht näher zu bringen und Ihnen aufzuzeigen, welche Fehler passieren könnten und wie Sie diese vorab vermeiden können.

Vergabeverfahren unter Anwendung der UfAB und EVB-IT

- u.a. in Berlin, Bremen, Frankfurt am Main, Leipzig, Heidelberg

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen die Besonderheiten des Vergabeverfahrens unter Anwendung der aktuellen UfAB (Unterlage für die Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen) und der EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von IT-Leistungen). Sie ...

Elektronische Vergabe (e-Vergabe)

- u.a. in Frankfurt am Main, Köln, Stuttgart, Essen, Heidelberg

Ziel des Seminars ist es Ihnen die aktuellen Vorschriften zur elektronischen Vergabe (E-Vergabe) zu vermitteln. Vergaberechtlichen Vorschriften sowie weitere Regeln (bspw. zum Datenschutz) werden aufgezeigt, die Sie im Zusammenhang mit der elektronischen Abwicklung von ...