MOC 80294 Anpassung und Konfiguration Microsoft Dynamics CRM 2011 (dt. MOC 80380)

Das Seminar "MOC 80294 Anpassung und Konfiguration Microsoft Dynamics CRM 2011 (dt. MOC 80380)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieser 3-tägige Kurs beschreibt die Techniken zum Anpassen von Microsoft Dynamics CRM an spezielle Unternehmens- bedürfnisse. Er behandelt Themen wie Sicherheit, die Erstellung und Konfiguration von Entitäten, den Entwurf von Formularansichten und Diagrammen, Überwachungsoptionen und Lösungen. Der Kurs beschreibt jedes Thema sowie den Bezug der Themen zueinander, sodass Sie eine vollständig konfigurierte, effektive Lösung erhalten.

Hinweise:

  • Englische Kursbezeichnung: MOC 80294 Microsoft Dynamics CRM 2011 Customization and Configuration
  • Deutsche Kursbezeichnung: MOC 80380 Microsoft Dynamics CRM 2011 Anpassung und Konfiguration

Teilnehmer - Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich sowohl an Benutzer, die keine Erfahrung mit der Anpassung von Microsoft Dynamics CRM haben, als auch an Benutzer, die in der Anpassung bereits versiert sind. Alle Teilnehmer sollten sich mit der Endbenutzerstruktur der Software auskennen. Programmierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Grundkenntnisse in der Arbeit mit Datenbanken sind von Vorteil.

Kurs - Voraussetzungen

  • Erfahrung in der Arbeit mit Microsoft Dynamics CRM 2011
  • Der Abschluss einer Microsoft Dynamics CRM 2011-Anwendungsschulung wird empfohlen, ist aber keine Kursvoraussetzung.
  • Da dieser Kurs sich auf die Anpassung von Entitäten, Attributen, Beziehungen und Zuordnungen innerhalb von Datenbanken konzentriert, sollten die Teilnehmer über Grundkenntnisse in den Bereichen relationale Datenbanken und Microsoft SQL Server verfügen.

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Unternehmenseinheiten und Sicherheitsrollen
Dieser Kurs behandelt die Erstellung und Konfiguration von Unternehmenseinheiten in Microsoft Dynamics CRM. Weiterhin werden die grundlegenden Gedankengänge bei der Entwicklung von Sicherheitsrollen besprochen. Es wird demonstriert, wie neue Sicherheitsrollen erstellt und geändert werden.

  • Unternehmenseinheiten
  • Verwalten von Unternehmenseinheiten
  • Sicherheitsfunktionen



Konfigurieren von Benutzern und Teams
Dieser Kurs behandelt die Erstellung und Konfiguration von Benutzern und Teams in Microsoft Dynamics CRM. Er erläutert die Interaktion zwischen Active Directory und Benutzern und demonstriert, wie Benutzern und Teams Sicherheitsrollen zugewiesen werden.

  • Übersicht über die Benutzerverwaltung
  • Hinzufügen und Verwalten von Benutzerkonten
  • Teamkonfiguration



Übersicht über das Anpassen von Microsoft Dynamics CRM
Dieser Kurs behandelt die Anpassungsarchitektur von CRM. Es wird eine Einführung in die Entwicklungsgrundsätze von Lösungen und Lösungskomponenten gegeben.

  • Anpassungsmethode
  • Wer kann Anpassungen von Microsoft Dynamics CRM vornehmen?
  • Typen von Anpassungen



Anpassen von Feldern
Dieser Kurs behandelt die Verwendung von Feldern in Microsoft Dynamics CRM. Er beschreibt die verschiedenen Daten- und Formattypen für Felder und erläutert, wie diese für Systementitäten und benutzerdefinierte Entitäten erstellt werden.

  • Anpassungskonzepte
  • Felddatentypen
  • Feldeigenschaften
  • Erstellen von Feldern
  • Erstellen von Optionssätzen



Entitäten anpassen
Dieser Kurs behandelt das Konzept der Entität in Microsoft Dynamics CRM. Es wird erläutert, wie neue Entitäten erstellt werden, und welche Konfigurationsoptionen verfügbar sind. Des Weiteren wird auf den Unterschied zwischen Standardentitäten und Aktivitätsentitäten eingegangen. Es werden verschiedene Verwendungsszenarien für die beiden Entitätstypen vorgestellt.

  • Entitätskonzepte
  • Ändern von benutzerdefinierten Entitäten



Beziehungen und Zuordnungen anpassen
Dieser Kurs erläutert den Sinn und Zweck von Entitätsbeziehungen in Microsoft Dynamics CRM. Der Kurs demonstriert, wie 1:N-, N:1- und N:N-Beziehungen erstellt werden, und erläutert den Unterschied zwischen systemeigenen und manuellen N:N-Beziehungen.

  • Typen von Entitätsbeziehungen
  • Erstellen von Entitätsbeziehungen
  • Entitätszuordnung



Formulare, Ansichten und Diagramme anpassen
Dieser Kurs erläutert, wie Ansichten, Diagramme und Formulare entworfen, erstellt und angepasst werden. Der Themenbereich „Ansichtsentwurf“ behandelt unter anderem die Verwendung von Filtern und Spaltenlisten sowie die Konzepte „Systemansicht“ und „Persönliche Ansicht“. Weiterhin wird die Erstellung und Konfiguration von Diagrammen in verschiedenen Bereichen von Microsoft Dynamics CRM erläutert. Der Themenbereich „Formularentwurf“ wird detailliert behandelt. Es wird unter anderem auf die Verwendung von Webkomponenten in Formularen, auf die Sicherheit von Formularen und auf die Möglichkeit der gefilterten Suche eingegangen.

  • Grundlegende Funktionen zur Anpassung der Benutzeroberfläche
  • Übersicht über die Ansichtsanpassung
  • Diagramme
  • Übersicht über die Formularanpassung
  • Andere Formularobjekte
  • Erstellen neuer Formulare



Konfigurieren der Feldsicherheit
Dieser Kurs behandelt die Feldsicherheit in Microsoft Dynamics CRM. Es wird erläutert, wie Feldsicherheitsprofile erstellt und implementiert werden, und wie diese Profile die übrigen Sicherheitskonzepte von Microsoft Dynamics CRM ergänzen.

  • Bereich der Feldsicherheit
  • Feldsicherheit und andere Sicherheitsmethoden

Konfigurieren der Überwachung
Dieser Kurs behandelt die Überwachungsarchitektur von Microsoft Dynamics CRM. Der Kurs stellt die drei Überwachungsstufen in Microsoft Dynamics CRM vor: System, Entität und Feld. Es wird erläutert, wie Überwachungsdaten aufgerufen und interpretiert werden.

  • Aktivieren der Überwachung
  • Anzeigen von Überwachungsdaten
  • Verwalten von Überwachungspartitionen


Konfigurieren von Lösungen
Dieser Kurs baut auf den Lektionen von Kurs 3 auf und erläutert, wie Lösungen erstellt und konfiguriert werden. Die Unterschiede zwischen verwalteten und nicht verwalteten Lösungen werden dargestellt. Es werden verschieden Methoden demonstriert, mit denen beide Lösungstypen exportiert und importiert werden können.

  • Exportieren und Importieren nicht verwalteter Lösungen
  • Exportieren und Importieren verwalteter Lösungen

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 2272 Benutzersupport und Installation von MS Windows XP Professional

- u.a. in Frankfurt am Main, Hamburg, München, Wien, Essen

In diesem Seminar werden Fähigkeiten im Bereich Installation, Verwaltung und für den Benutzersupport von Windows XP Professional vermittelt.

MOC 80304 Development II in Microsoft Dynamics AX 2012

- u.a. in Wien, Essen, Koblenz, Darmstadt, Freiburg

In diesem 2-tägigen Kurs lernen die Teilnehmer die verfügbaren Tools in der Microsoft Dynamics AX 2012-Entwicklungsumgebung kennen.