MOC 80003 Workflow in Microsoft Dynamics CRM 4.0 (dt. MOC 80250)

Das Seminar "MOC 80003 Workflow in Microsoft Dynamics CRM 4.0 (dt. MOC 80250)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem 1-tägigen Kurs wird erläutert, wie Workflows zur Automatisierung von Geschäftsprozessen erstellt, ausgeführt und überwacht werden. Das Hauptaugenmerk des Kurses liegt auf den integrierten Workflow-Funktionen. Der Kurs umfasst folgende Themen: grundlegende Konzepte, Erstellung eines grundlegenden Workflows, der Entwurfsprozess, Aktualisierungs-Trigger, erweiterte Mehrphasenworkflows mit bedingter Verzweigung, Überwachen von Workflows und Workflowsicherheit.

Der Kurs behandelt außerdem die Verwendung von Workflows in Microsoft Dynamics CRM 4.0 zur Automatisierung des Vertriebsprozesses, Lead-Promotion und voraussichtliche Einnahmen. Erweiterung und Upgraden von Workflows sowie Datenmigration und Workflows werden in diesem Kurs nicht detailliert behandelt, aber kurz vorgestellt, um den Teilnehmern einen Einblick in mögliche Workflowthemen für Fortgeschrittene zu geben.

Hinweise:
Englische Kursbezeichnung: MOC 80003 Workflow in Microsoft Dynamics CRM 4.0
Deutsche Kursbezeichnung: MOC 80250 Workflow in Microsoft Dynamics CRM 4.0

Teilnehmer - Zielgruppe

  • Systemadministratoren und -anpasser für Microsoft Dynamics CRM
  • Führungskräfte, die eine Automatisierung von Geschäftsprozessen anstreben

Kurs - Voraussetzungen

  • Praktische Erfahrung mit Microsoft Dynamics CRM 3.0 oder 4.0
  • Außerdem ist die Teilnahme am MOC 8913 Anwendungen in Microsoft Dynamics CRM 4.0 empfehlenswert, jedoch nicht unbedingt erforderlich

Seminardauer

  • 1 Tag
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Grundlegende Workflows

  • Einführung in Workflows
  • Workflow-Typen und Trigger
  • Aktionen, Bedingungen und dynamische Werte
  • Drei grundlegende Workflows

Entwurfsprozess

  • Überlegungen zum Entwurf
  • Geschäftsprozessanalyse

Erweiterte Workflows

  • Aktualisierungs- und Lösch-Trigger
  • Bedingte Verzweigung
  • Erweiterter Workflow

Mehrphasige Workflows

  • Phasen
  • Ein Satz Vertriebs-Prozess-Workflows
  • Testen der Vertriebs-Prozess-Workflows

Verwalten von Workflows

  • Überwachen von Workflows
  • Importieren und Exportieren von Workflows
  • Workflow-Sicherheit
  • Datenmigration und Workflows

Weitere Themen

  • Weitere Szenarios
  • Workflows und der Verkaufspipelinebericht
  • Erweitern von Workflows

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 2415 Programmierung mit Microsoft .NET Framework (Microsoft Visual Basic .NET)

- u.a. in Hannover, Hamburg, Wien, Düsseldorf, Mannheim

Ziel des Seminars ist es einen Überblick über die Anwendungsentwicklung mittels .NET Framework zu schaffen sowie das Konzept und die Terminologie des .NET Frameworks kennen zu lernen. Zudem können die Kursteilnehmer Erfahrungen im Bereich Funktionen und Methoden des .NET ...

MOC 50509 Implementing Forefront Endpoint Protection 2010

- u.a. in Nürnberg, Düsseldorf, Koblenz, Offenbach, Freiburg

Dieser 2-tägige Kurs vermittelt den Teilnehmern das erforderliche Wissen für die Implementierung einer Lösung für den Schutz von Endpoints vor Malware mit Hilfe von Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 (FEP).