MOC 50166 Programmieren mit .NET Framework 3.5

Das Seminar "MOC 50166 Programmieren mit .NET Framework 3.5" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Ziel dieser 5-tägigen Schulung MOC 50166 ist es den Teilnehmern das Wissen zu vermittelt, um selbstständig Anwendungen mit .NET Framework 3.5 zu entwickeln.

Hinweis:

Englische Kursbezeichnung: MOC 50166 A Programming the .NET Framework 3.5

Teilnehmer - Zielgruppe

Softwareentwickler

Kurs - Voraussetzungen

Praktische Erfahrung mit C# 3.0 oder folgenden Kurs MOC 50150 C# 3.0 Programmierung im .NET Framework erfolgreich abgeschlossen oder gleichwertige Kentnisse

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung

  • Überblick: Das .NET Framework
  • Überblick: Das .NET Type System
  • Visual Studio- und .NET Framework-Versionen
  • Vorwärts- und Rückwärtskompatibilitäten
  • Visual Studio Multi-Targeting Support
  • Ausblick/Roadmap

Memory Management

  • Überblick: Memory Management
  • Garbage Collection (GC) – Erste Schritte
  • GC Flavors
  • Generations
  • Interaktionen mit GC
  • Schwache Verweise/Weak References
  • Finalisierung und das Dispose-Pattern
  • Streams und File I/O
  • Streams as a Data Abstraction
  • File Streams
  • Stream Readers / Writers
  • Datei und Verzeichnis Kassen

Serialisierung/ Serialization

  • Motivation
  • Typenerstellung für die Serialisierung
  • BinaryFormatter
  • Controlling der Serialisierung
  • Custom Serialization
  • Überblick: XML Serialisierung
  • Überblick: DataContract Serialisierung

Threading und asynchrone Programmierung

  • Klassifizierung der Multi-Threading Technik
  • Asynchronous Programming Model (APM)
  • Thread Pool
  • Manuelles Threading
  • Synchronisation
  • Überblick: Parallele Erweiterung / Extension für .NET

Interoperabilität / Interoperability

  • Platform Invoke
  • COM Interoperability
  • C++/CLI

Weiterführende Themen

  • Verbessern der Startup-Performance mittels NGEN
  • Advanced Delegates und Events
  • Generische Klassen/Advanced Generics /
  • Klonen von Objekten als Serialisierung
  • Assembly Loading Probleme und Problemkontexte

Ausblick auf verwandte Technologien

  • ADO .NET
  • Systemtransaktionen
  • Windows Communication Fundation(WCF)
  • Language Integrated Query (LINQ)
  • Weiterführende Seminare

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

IBM Lotus Quick für Lotus Domino 8

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieser Kurs ermöglicht den Teilnehmern das Kennenlernen der IBM Lotus Quickr Architektur. Es wird der Umgang mit Places sowie die Verwaltung der Mitglieder thematisiert.

IBM Lotus Domino 8 Systemadministration - Intensiv

- u.a. in München, Nürnberg, Essen, Varaždin, Mannheim

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten der für eine erfolgreiche Systemadministrations von Lotus Domino 8. Die Teilnehmer werden in die Tätigkeiten und Aufgaben eines Lotus Domino Administrators eingeführt. Das seminar ...

MOC 2273 Implementing and Supporting MSWindows2003 Server Environment

- u.a. in Bremen, Dortmund, Stuttgart, München, Düsseldorf

Erlernen der Kenntnisse für die Administration und Verwaltung eines Windows Server 2003 Netzwerkes im Unternehmen. Schwerpunkten sind, die Benutzer- und Gruppen- Datenverwaltung, Überwachung der Serverressourcen und -leistung sowie das Desaster Recovery.