MOC 50022 TCP/IP Fundamentals for Microsoft Windows

Das Seminar "MOC 50022 TCP/IP Fundamentals for Microsoft Windows" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieses 5 tägige Seminar bietet eine Einführung in die grundlegenden Konzepte und Prinzipien der Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP)-Protokollsuite und die damit zusammenhängenden Technologien für Konnektivität, automatisierte Adressierung, Namensauflösung und Schutz des Netzwerkverkehrs. Die Teilnehmer erfahren, wie die wichtigsten Protokolle funktionieren und wie diese unter den Betriebssystemen Microsoft Windows Server 2003 und Windows XP konfiguriert werden. Behandelt werden sowohl Internet Protocol Version 4 (IPv4) als auch Internet Protocol Version 6 (IPv6).

Teilnehmer - Zielgruppe

IT-Spezialisten

Kurs - Voraussetzungen

A+, Network+ Zertifizierung oder vergleichbare Kenntnisse

Grundlegende Erfahrung mit Netzwerktechnologien und der Konfiguration von Windows.

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung

  • Herkunft des TCP/IP
  • Standarts
  • TCP/IP-Netzwerk Terminologie
  • manuelle Konfiguration des TCP/IP für IPv4 und IPv6 in Windows

Architektonischer Überblick über die TCP/IP Protokollsuite

  • Architektur der TCP/IP Protokollsuite
  • Schichten
  • Daten
  • Systeme der Namensgebung

IP-Adressierung

  • für IPv4 und IPv6 Netzwerke
  • verschiedene Arten
  • Verwendung

Subnetting

  • von IPv4 und IPv6 Präfixen

IP-Routing

  • Konfiguration
  • Einträge
  • Routing Infrastruktur

Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)

  • Funktion und Betrieb
  • automatisierte IPv4 Adressierungen
  • Konfiguration
  • Server und Relay Agenten in Windows
  • Konfiguration mit IPv6

Host Name Resolution

  • Funktion
  • Konfiguration
  • Verwaltung

Domain Name System im Überblick

  • Funktion und Bedienung für Klienten und Server

Windows Support für DNS

  • Konfiguration
  • DNS-Server Dienste für das DNS Nameresolution

TCP/IP End-to-End Delivery

  • End-to-End Name Resolution
  • Packet Delivery Prozesse für den Datennahverkehr

NetBIOS über TCP/IP

  • Definition und Funktion in Windows

Windows Internet Name Service - Überblick

  • Funktion
  • Bedienung
  • Konfiguration in Windows

Internet Protocol Security (IPSec) und Paketfilterung

  • Konfiguration von IPsec und Windows Firewalls

Virtual Private Networking

  • Funktion
  • Betrieb
  • Konfiguration in Windows

Technologien für den Wechsel auf IPv6

  • Funktion und Betrieb
  • Konfiguration eines ISATAP-Client und eines Routers mit Windows

Troubleshooting von TCP/IP

  • Systematische Fehlersuche
  • Benutzung eines Windows Troubleshooting-Tools

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 2439 Scripting Using MS Windows Management Instrumentation

- u.a. in Köln, München, Nürnberg, Paderborn, Mannheim

In diesem Seminar erhalten Sie die Kenntnisse, mit VBScript und WMI (Windows Management Instrumentation) Eigenschaften des Betriebssystems durch Skripte zu steuern. Sie sind in der Lage, administrative Skripte für den Einsatz in komplexen Netzwerken zu entwickeln.

AZ-101: Microsoft Azure Integration and Security

- u.a. in Bremen, Hamburg, Nürnberg, Zürich, Darmstadt

In diesem Bundle-Kurs setzten sich die Teilnehmer mit der Bewertung, Planung und Implementierung einer Migration von On-Premises-Ressourcen und -Infrastrukturen auf Azure. Dabei befassen Sie sich mit der Verwaltung und Wartung der Infrastruktur für die wichtigsten Webapps und ...