MOC 10750 System Center 2012 Monitor and Operate

Das Seminar "MOC 10750 System Center 2012 Monitor and Operate" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem fünftägigen Seminar lernen Sie die verschiedenen Komponenten des System Center kennen, wie Sie in der privaten Cloud vorpaketierte Anwendungen verteilen, überwachen und verwalten können, sowie die Automatisierung von Prozessen und Change Requests. Zudem lernen Sie die Infrastruktur der private Cloud, die geschäftlichen und technischen Gründe eine Implementierung und wie System Center 2012 für das Monitoren und Betreiben einer prive Cloud Infrastruktur nutzen können.

Teilnehmer - Zielgruppe

Das Seminar MOC 10750 richtet sich an Administratoren des Rechenzentrums, die für das Monitoring und die Sicherheit der privat Cloud Infrastruktur verantworlich sind sowie Lösungsarchitekten, deren Aufgabengebiet das Entwerfen und Erweitern von private Cloud Architekturen ist

Kurs - Voraussetzungen

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können, sollten Sie bereits folgende Kenntnisse vorweisen können

  • Erfahrung in Windows Server 2008 R2
  • Active Directory Domain Services (AD DS) Kenntnisse
  • Netzwerk Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit früheren System Center Versionen
  • Erfahrung in der Konfiguration von Microsoft SharePoint
  • Hyper-V Kenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich Data Center Management
  • SAN Kenntnisse

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung in die private Cloud

  • Überblick über das Cloud-Computing Modell
  • Voraussetzungen für die private Cloud
  • Betreiben einer private Cloud Infrastruktur mit System Center
  • Überprüfung des Zustands der Private Cloud Infrastruktur
  • Überprüfung des Zustands und Konfiguration von System Center
  • Überprüfung der Compliance der Private Cloud Infrastruktur

Konfiguration und Optimierung der Business Unit Clouds

  • Überblick über System Center Virtual Machine Manager
  • Verwalten einer virtuellen Umgebung mit dem Virtual Machine Manager
  • Erstellen von Business Unit Clouds

Bereistellen von Cloud Services

  • Überblick über Service Templates
  • VMM Machine Profile
  • Konfigurieren von SQL Server Profilen
  • Konfigurieren von Anwendungsprofilen
  • Überblick über Web Deploy Packages
  • Überblick über Server App-V
  • Überblick über Data Tier Application Packages

Monitoring der Private Cloud Services

  • Überblick über System Center Operations Manager
  • Agentenbereitstellung im Operations Manager
  • Konfigurieren eines benutzerdefinierten Monitorings
  • Monitoring der Netzwerk-Infrastruktur
  • Monitoring von verteilten Anwendungen

Konfigurieren des Anwendungsperformance Monitorings

  • Application Performance Monitoring
  • Fortgeschrittenes Monitoring im Application Performance Monitoring

Betreiben und Erweitern des Service Managements in der Cloud

  • Überblick über den Service Manager
  • Konfiguration von Sicherheits- und Benutzerrollen
  • Konfiguration von Aufgaben
  • Konfiguration von Incident-Queues
  • Konfiguration von Service-Angeboten

Problem Management in the Cloud

  • Überblick
  • Erstellen benutzerdefinierter Regeln

Modul 8: Automatische Erstellung von Ereignissen, Behebung von Zwischenfällen und Change Requests

  • Überblick über System Center Orchestrator 2012
  • Orchestrator in Operations Manager and Service Manager integrieren

Automatisierung von Self Service Provisioning

  • Installation und Konfiguration des System Center Cloud Services Process Pack
  • Konfigurationsitems
  • Anfrageitems

Private Cloud - Schutz und Wiederherstellung

  • Schutz
  • Wiederherstellung

Konfiguration von Compliance in der private Cloud

  • Implementierung von IT Governance, Risk Management, und Compliance (GRC)
  • Implementierung von Software Update Compliance

Konfiguration von SLAs, Dashboards und Widgets

  • Verstehen des Service Level Trackings in Operations Manager
  • Konfiguration und Bereitstellung von Widgets und Dashboards in Operations Manager
  • Veröffentlichen des Echtzeit-Status mit Microsoft Visio
  • PerformancePoint Überblick
  • Konfiguration von Service Manager Analytics
  • Ansicht der Daten mit Excel

Optimierung von Cloud-Ressourcen

  • Update von Management Packs durch den Katalog
  • Konfiguration von Operations Manager & Service Manager Groom Settings
  • Überblick Orchestrator Log

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 2439 Scripting Using MS Windows Management Instrumentation

- u.a. in Köln, Wien, Basel, Koblenz, Varaždin

In diesem Seminar erhalten Sie die Kenntnisse, mit VBScript und WMI (Windows Management Instrumentation) Eigenschaften des Betriebssystems durch Skripte zu steuern. Sie sind in der Lage, administrative Skripte für den Einsatz in komplexen Netzwerken zu entwickeln.

MOC 2276 Implementieren einer Netzwerkinfrastruktur unter MS Windows 2003: Netzwerkhosts

- u.a. in Paderborn, Basel, Koblenz, Darmstadt, Offenbach

Erlernen der notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse für die Konfiguration eines Windows basierenden Computers, in einer MS Windows Server 2003 Netzwerk Infrastruktur.