Lotus Enterprise Integrator (LEI)

Das Seminar "Lotus Enterprise Integrator (LEI)" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Innerhalb dieses dreitägigen Seminars lernen Sie, wie man eine Lotus Enterprise Integrator Infrastruktur plant, einrichtet und verwaltet. Sie lernen wie die verschiedenen Lotus Connectoren auf Datenbanken zugreifen und was Sie beim Daten-Management zu beachten haben.

Teilnehmer - Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Lotus Domino Experten, die für Datenbankverwaltung und Systemadministration verantwortlich sind.

Kurs - Voraussetzungen

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Verständnis im Aufbau relationaler Datenbanken (z.B. Microsoft SQL Server, IBM DB2 oder vergleichbar)
  • Grundkenntnis in den Bereichen Lotus Domino-Datenbankentwicklung, Lotus Domino Serveradministration und LotusScript

Seminardauer

  • 3 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • LEI Server-Infrastruktur planen
  • Die Komponenten der LEI Server-Infrastruktur verstehen
  • LEI Server installieren und konfigurieren
  • Die Lotus Connectoren: Architektur und Konfiguration
  • Unterschied Basis (ODBC, OLE DB, DB2) und Premium Connector (SAP)
  • Lotus Connectoren testen
  • Testverbindung einrichten und Connection Documents
  • Überblick über Aktivitäten (Daten-Management und Echtzeit)
  • Einrichten von Daten-Management Aktivitäten: Direct Transfer, Replication, Polling, Archive, Admin-Backup, Admin-Purge
  • Überblick Meta Connectoren
  • Einrichten von Echtzeit Aktivitäten: Virtual Fields und Virtual Documents
  • Aktivitäten zum Umgang mit Mehrfachwertfeldern und Sortierungen
  • Die LC LSX Klassenhierarchie
  • LotusScript und Lotus Connectoren anhand praktischer Beispiele
  • LEI und automatisierte Scripte
  • Überblick der Produktdokumentation

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 6429 Configuring and Managing Windows Media Services for Windows Server 2008 (dt. MOC 6739)

- u.a. in München, Zürich, Heidelberg, Darmstadt, Freiburg

In diesem 2-tägigen, von einem Kursleiter ausgeführten Kurs werden den Kursteilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die zum Konfigurieren und Verwalten der WMS-Streaming Media-Dienste (Windows Media Services, Windows Media-Dienste) erforderlich sind. 

MOC 2542 Erweiterter Datenzugriff mit Visual Studio 2005

- u.a. in Frankfurt am Main, Leipzig, München, Dresden, Offenbach

In diesem Seminar werden Sie mit den erweiterten Möglichkeiten innerhalb von ADO.NET und MS SQL Server 2005 Architektur vertraut gemacht. Des Weiteren Ihnen werden die XML Transformationen unter Nutzung von XPath und XSLT (Extensible Style Sheet Language for Transformations) ...