IBM Lotus Domino - Building the IBM Lotus Domino Infrastructure

Das Seminar "IBM Lotus Domino - Building the IBM Lotus Domino Infrastructure" ist seitens des Herstellers nicht mehr verfügbar, bzw. abgekündigt. Wir können Ihnen diese Schulung in Form eines Workshops in Ihrem Unternehmen oder in unserem Schulungszentrum anbieten.

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieser Kurs vermittelt Grundlagen der Lotus Notes Domino 7 / 8 Administration im Hinblick aufdie Planung und Installation einer Domäne.

Teilnehmer - Zielgruppe

Administratoren, die eine IBM Lotus Domino 7 / 8 Domäne planen und installieren müssen bzw.verstehen wollen wie eine Lotus Domino Infrastruktur implementiert wird.

Kurs - Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse von Lotus Notes für Endanwender, Allgemeines Verständnis von Netzwerktechniken und Standardprotokollen, Erfahrungen in der Systemadministration sind empfehlenswert

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Planen einer Lotus Domino Infrastruktur

  • Überlegungen zu verschiedenen Szenarien

Installieren und aufsetzen des ersten Lotus Domino Servers

  • Entwickeln eines hierarchischen Namensschemas
  • Installieren und konfigurieren des ersten Lotus Domino Servers
  • Installieren und konfigurieren einer Lotus Notes Administrator Clients
  • Erstellen einer Lizenzüberwachungsdatenbank

Weitere Server in die Lotus Domino Domäne integrieren

  • Registrieren weiterer Zulassungsstellen (OUs) für das geplante Namensschema
  • Registrieren weiterer Server IDs für zusätzliche Server

Lotus Notes Clients in die Lotus Domino Domäne aufnehmen

  • Registrieren von Benutzern
  • Installieren und konfigurieren von Lotus Notes Clients
  • Erstellung von Benutzergruppen
  • Implementierung von Desktop- Einstellungen mit Hilfe von Richtlinien
  • Sicherungskonzepte für ID Dateien (ID Recovery)

Aufsetzen der Administrationsumgebung

  • Administrationsvorgabe
  • Serverzugriff implementieren
  • Berechtigungen für Administratoren vergeben
  • Aufzeichnen von Serveraktivitäten in das Server Log

Replikationspläne entwerfen und Systemdatenbanken replizieren

  • Entwerfen einer Replikationstopologie
  • Servergruppen für die Replikation einsetzen
  • Zeitgesteuerte Replikation konfigurieren
  • Überwachung der Replikation

Mail Routing im Intranet Netz konfigurieren

  • Erstellen von Domino Named Networks
  • Mailzustellung zwischen Domino Named Networks
  • Zeitgesteuertes Mailrouting einrichten

Mail Routing ins Internet konfigurieren

  • Aktivieren von SMTP Mail Routing
  • Grundlegende Einstellungen
  • Beschränkungen und Steuerung (z.B. Relaying)

Kontrolle und Steuerung der Mailzustellung

  • Beschränkungen bei der Mailzustellung
  • White and Blacklist Filter
  • Ausschlussklauseln für ausgehende Mails
  • Optimierung der Mailzustellung
  • Aktivieren der Mailverfolgung
  • Serverbasierte Mailregeln
  • Abbrechen der Ausführung von Mailregeln
  • Whitelist and Blacklist Markierungen in Mailregeln
  • Beschränkungen für Maildatenbanken konfigurieren

Aktivieren der Serverüberwachung und des Mail Routings

  • Testen des Mail Routings
  • Aktivieren der Mailverfolgung
  • Überwachung der Mailzustellung
  • Überwachung von Mailstatistiken

Troubleshooting allgemeiner Mail Probleme

  • Testen von Verbindungen
  • Neustarten des Mail Routers
  • Erzwingen der Übertragung von Mails
  • Verwalten von toten und unzustellbaren Mails
Tags: IBM

Weitere Schulungen zu Thema Abgekündigte Seminare

MOC 50068 MS SQL Server 2008 für erfahrene Oracle Datenbankadministratoren

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Verstehen der Architektur des SQL Servers. Sie sind selbstständig in der Lage das SQL Server System, die Datenbanken und Benutzer zu verwalten. Es werden Ihnen die Möglichkeiten der Tools aufgezeigt um Orakel-Diagramme zu SQL Server- Datenbanken zu migrieren.

MOC 6730 Aufbaukurs - Netzwerkinfrastruktur- und Active Directory-Technologie für Windows Server 2008

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Windows Server 2008 zu installieren und zu konfigurieren., Windows Server Core-Rollen hinzuzufügen und zu konfigurieren., Die neue Sicherungs-Infrastruktur, einschließlich des Volumeschattenkopie-Dienstes zu erläutern., Neue und verbesserte Netzwerkfunktionen mit Windows ...

MOC 6429 Configuring and Managing Windows Media Services for Windows Server 2008 (dt. MOC 6739)

- u.a. in Berlin, Dortmund, Leipzig, Paderborn, Mannheim

In diesem 2-tägigen, von einem Kursleiter ausgeführten Kurs werden den Kursteilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die zum Konfigurieren und Verwalten der WMS-Streaming Media-Dienste (Windows Media Services, Windows Media-Dienste) erforderlich sind. 

AZ-200T01: Select the appropriate Azure technology development solution

- u.a. in Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Nürnberg, Koblenz

In diesem Kurs setzten sich die Teilnehmer mit Azure-Architektur-, -Design- und -Konnektivitätsmuster und der Auswahl passender Speicherlösungen für die eigenen Entwicklungsanforderungen auseinander. Ein besonderes Augenmerk liegt auf C#, Node.js, Azure CLI, Azure PowerShell ...