ISMS ISO 27001-Management mit opus i

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Die ISO-Norm 27001 regelt alle Anforderungen für ein ISMS (InformationsSicherheits-Management-Systems) unter Berücksichtigung der Risiken einer IT. Die Anforderungen betreffen u. a. die Einführung, Herstellung, Überwachung, Wartung und Verbesserung eines dokumentierten ISMS.

Ziel des Seminars ISMS ISO 27001-Management mit opus i ist es Ihnen das Know-How zu vermitteln, ein Informations-Sicherheits-Management-System auf Basis der ISO 27001/2 mit opus i zu planen, aufzubauen und zu pflegen.

Die Dauer des Seminars beträgt normal 2 Tage - Bei Bedarf können wir Ihnen auch optional einen 3. Schulungstag anbieten, indem wir Praxisbeispiele an den konkreten Anforderungen des Teilnehmers durchführen, bitte geben Sie uns dafür rechtzeitig Bescheid.

Teilnehmer - Zielgruppe

  • IT-Verantwortlich
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Datenschutzbeauftragte
  • Revisoren
  • Administratoren
  • Projektmanager
  • IT-Dienstleister

Kurs - Voraussetzungen

Um an diesem Seminar teilnehmen zu können benötigen Sie IT-Kenntnisse, desweiteren sind BSI-IT-Grundschutz-/ISO27001-Kenntnisse erwünscht

Seminardauer

  • 2 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Schulungs-Inhalt

  • Grundlagen der ISO 27001
  • Lizenzmodell und technische Voraussetzungen
  • Die Oberfläche von opus i
  • Einpflegen von Stammdaten
  • opus i Steuerdateien (.INIs)
  • Datenbanken
  • Administrationsfunktionen
  • Haupt- und Neben-Objekte in opus i
  • Referenzieren von Objekten
  • Zeitmanagement
  • Automatische Prüfungen
  • ISO 27001-Prozess anlegen
  • Die 150 Controls der ISO
  • Eigene Hinzufügungen
  • Risiko-Analyse in fünf Schritten
  • Basis-Gefährdungen sowie Basis-Maßnahmen zur Erfüllung derControls
  • Einbindung von externen Dokumenten
  • Auswertungen und Berichtswesen
  • Präsentationsreport
  • Arbeitsunterlagen drucken
  • Archivieren, Backup und Restore, Logging
  • opus i Spor zur nationalen und internationalen Realisierung

3. Tag: (Optional) Arbeiten mit opus i in der Praxis am Beispiel konkreter Anforderungen des Teilnehmers

Weitere Schulungen zu Thema Datenschutz

Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem fünftägigen Seminar wird dem Teilnehmer die nötige Fachkunde zur Ausübung der Tätigkeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter vermittelt.

GSTOOL Anwendung

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem zweitägigen Seminar erhalten Sie eine Einführung in GSTOOL des BSI.

Datenschutz - Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

- u.a. in Bremen, Hamburg, Zürich, Heidelberg, Freiburg

Das BDSG verlangt, dass Betriebe, natürliche Personen (Architekten, Rechtsanwälte etc.), juristische Personen (GmbHs, AGs etc.) die personenbezogene Daten automatisiert erheben, verarbeiten oder nutzen und in der Regel ab 10 Mitarbeiter in Datenverarbeitung ständig ...

Betrieblicher Datenschutz - Update

- u.a. in Hannover, Nürnberg, Dresden, Heidelberg, Mannheim

Die neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes gilt seit dem 1.9.2009. Sie enthält wichtige Neuerungen u.a. in den Bereichen Mitarbeiterdaten, Werbedaten, Auftragsdatenverarbeitung und der Sanktionierung von Verstößen gegen den Datenschutz. In dieser Schulung machen wir Sie ...