QOS - Implementing Cisco Quality of Service

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieser Kurs bietet den Teilnehmern technisch tiefgehendes Wissen über die Konzepte, das Design, die Umsetzung und den Betrieb von QoS in IP-Netzen, basierend auf Cisco Routern und Catalyst Switches.

Es werden die Theorien verschiedener Konzepte wie Differentiated Services (DiffServ), Integrated Service (IntServ) und Best Effort (over provisioning) behandelt. In einer grossen Anzahl von Laborübungen erlernen die Teilnehmer die Konfiguration verschiedenster QoS-Mechanismen und die effiziente Umsetzung einer QoS-Gesamtlösung.

Darüber hinaus werden Kenntnisse zu Design und Anwendung verschiedener fortgeschrittener IP QoS Features, wie z.B. Auto-QoS sowie die Integration von IP QoS mit Layer 2 QoS vermittelt. Die Teilnehmer sind durch den Kurs in der Lage effiziente, optimierte und fehlerfreie Multiservice-Netze zu konzipieren, zu implementieren und zu betreiben.

Teilnehmer - Zielgruppe

Netzwerkadministratoren und Netzwerktechniker, die für Planung, Konfiguration und Troubleshooting von QoS in einem Netzwerk mit Cisco Routern und/oder Cisco Catalyst Switches verantwortlich sind. Der Kurs dient auch zur Vorbereitung auf die CCIP-Zertifizierung und verschiedener Voice-Spezialisierungen.

Kurs - Voraussetzungen

Interconnecting Cisco Network Devices Part 2 (ICND2) oder eine gültige CCNA Zertifizierung.

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

  • Einführung in IP QoS
  • Vergleich von IP QoS mit DiffServ, IntServ, Best Effort
  • Einführung in Modular QoS CLI (MQC) und Auto-QoS
  • Klassifizieren und markieren von IP Precedence, DSCP, 802.1q etc.
  • Moderne Queueing-Verfahren (z.B. WFQ, CB_WFQ, LLQ)
  • Vermeidung von Überlast (RED, WRED)
  • Traffic Policing und Shaping (IP, Frame-Relay)
  • Link Efficiency-Mechanismen
  • QoS Best Practices - Fallbeispiele und Design-Regeln


Zertifizierung

Dieser Kurs bereitet Sie auf folgende Zertifizierungen vor:

  • Cisco Certified Internetwork Professional (CCIP)
  • IP Telephony Design Specialist
  • IP Telephony Operations Specialist
  • IP Telephony Support Specialist


Folgekurse

  • Configuring BGP on Cisco Routers (BGP)
  • Implementing Cisco MPLS (MPLS)
  • Cisco Voice over IP (CVOICEV6)

Weitere Schulungen zu Thema Cisco

Cisco Secure Pix Firewall

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Erlernen der Kenntnisse und Skills, die für die Konfiguration, die Überprüfung und das Management der PIX Firewall Produktfamilie erforderlich sind. In diesem Seminar lernen Sie die PIX- Firewallfamilie kennen und erlangen die praktischen Fähigkeiten zur ...

Skalierbare Cisco Internetworks Aufbau

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Seminar erlernen Sie den Aufbau skalierbare IP Netzwerke mittels vorgegebener Anforderungen mit Cisco Komponenten. Des Weiteren werden verschiedenen Routing Protokolle OSPF, EIGRP, IS-IS und BGP sowie deren Implementation und Konfiguration besprochen. Zudem werden das ...

IINS - Implementing Cisco IOS Network Security

- u.a. in Hannover, Leipzig, Paderborn, Koblenz, Mannheim

In dem Cisco IINS - Implementing Cisco IOS Network Security - geht es zum einen um die grundlegende Sicherung von Switches und Router. Zum anderen werden die allgemeinen Grundlagen von IPSec VPNs und den dazu angewendeten Algorithmen behandelt. Des Weiter geht es in diesem Kurs ...

MPLS - Implementing Cisco MPLS v2.3

- u.a. in Hamburg, Wien, Mannheim, Darmstadt, Offenbach

Dieser Kurs wurde konzipiert, um die Teilnehmer in MPLS Konzepte, Installation, Migration, Betrieb, Inspektion und Fehlersuche einzuführen. Der erste Tag gibt einen Überblick über MPLS und MPLS Verfahren, während sich der restliche Teil mit dem Einsatz von MPLS/VPN befasst. ...