FIREWALL - Deploying Cisco ASA Firewall Features

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

In diesem Cisco FIREWALL Kurs wird das erforderliche Know-how für die Konfiguration der Cisco ASA (Adaptive Security Appliance) erlernt. Nach diesem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, mit den verschiedenen Funktionen auf der Cisco ASA das Netzwerk abzusichern.

FIREWALL ist einer von vier Kursen, die für die Cisco Certified Network Professional for Security Zertifizierung erforderlich sind.

  • Kenntnis der Basis Technologien, Features und Hardware Modellen der Cisco ASA Adaptive Security Appliance Produkt Linie
  • Einsatz und Wartung von Cisco ASA Adaptive Security
  • Appliance Connection und Device Management Features
  • Einsatz und Wartung von Data Plane Access Control Features der Cisco ASA Adaptive Security Appliance Produkt Familie
  • Einsatz und Wartung der Cisco ASA Adaptive Security Appliance
  • Features, die eine Integration mit lokalen und globalen Routing und Switching Netzwerken erlauben
  • Einsatz und Wartung der Cisco ASA Adaptive Security Appliance
  • Features, die eine Virtualisierung und Hochverfügbarkeit erlauben
  • Kenntnis der Features der Cisco ASA Adaptive Security Appliance SSM Module und ihre Integration mit der Cisco ASA

Teilnehmer - Zielgruppe

Netzwerktechniker, die für die Implementierung und Wartung der Cisco ASA verantwortlich sind. Kandidaten für die CCNP Security Zertifizierung.

Kurs - Voraussetzungen

  • Besuch des ICND1 und ICND2 oder CCNABC mit einer gültigen CCNA Zertifizierung
  • Besuch des IINS mit einer gültigen CCNA Security Zertifizierung
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Microsoft Windows Betriebssystemen ist von Vorteil

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Introduction to the Cisco ASA Adaptive Security Appliance

  • Introducing Cisco ASA Adaptive Security Appliance Technology and Features
  • Introducing the Cisco ASA Adaptive Security Appliance Family


Implementation of Basic Connectivity and Device Management

  • Getting Started with the Cisco ASA Adaptive Security Appliance and Cisco ASDM
  • Configuring Interfaces and Static Routing
  • Configuring Basic Device Management Features
  • Configuring Management Access


Deployment of Cisco ASA Adaptive Security Appliance Access Control Features

  • Configuring Basic Access Control
  • Using Cisco ASA Adaptive Security Appliance Modular Policy Framework
  • Tuning Basic Stateful Inspection Features
  • Configuring Application-Layer Policies
  • Configuring Advanced Access Controls
  • Configuring Resource Limits and Guarantees
  • Configuring User-Based Policies (Cut-Through Proxy)


Deployment of Cisco ASA Adaptive Security Appliance Network Integration Features

  • Deploying Network Address Translation
  • Configuring Cisco ASA Adaptive Security Appliance Transparent Operations


Deployment of Cisco ASA Adaptive Security Appliance Virtualization and High Availability Features

  • Deploying Cisco ASA Adaptive Security Appliance Virtualization Features
  • Deploying Cisco ASA Adaptive Security Appliance Redundant Interfaces
  • Deploying Active/Standby High Availability Failover
  • Deploying Active/Active High Availability Failover


Integration of Cisco ASA Adaptive Security Appliance Security Service Modules

  • Introducingthe Cisco ASA Adaptive Security Appliance Security Service Modules
  • Integrating the Cisco ASA Adaptive Security Appliance AIP-SSM and AIP-SSC Modules
  • Integrating the Cisco ASA Adaptive Security Appliance CSC-SSM Module


Labs

  • Lab 2-1: Configuring Basic Connectivity
  • Lab 2-2: Configuring Management Features
  • Lab 3-1: Configuring Basic Access Control
  • Lab 3-2: Tuning Basic Cisco ASA Adaptive Security Appliance Stateful Inspection Features
  • Lab 3-3: Configuring Application-Layer Policies
  • Lab 3-4: Configuring Advanced Access Controls
  • Lab 3-5: Configuring User-Based Policies (Cut-Through Proxy)
  • Lab 4-1: Configuring Cisco ASA Adaptive Security Appliance NAT
  • Lab 4-2: Configuring Transparent Firewall Mode
  • Lab 5-1: Deploying a Cisco ASA Adaptive Security Appliance Active/Standby Failover
  • Lab 5-2: Deploying a Cisco ASA Adaptive Security Appliance Active/Active Failover


Appendixes

  • Appendix A: Configuring Routing on the Cisco ASA Adaptive Security Appliance
  • Appendix B: Lab (Optional): Configuring Dynamic Routing


Zertifizierung

Der Kurs bereitet auf folgendes Examen vor:

  • 642-647 -Deploying Cisco ASA Firewall Solutions



FIREWALL ist einer von vier Kursen, die für die Cisco Certified Network Professional for Security Zertifizierung erforderlich sind.
Folgekurse

Für die CCNP Security Zertifizierung werden folgende Kurse empfohlen:

  • SECURE - Securing Cisco Routers and Switches
  • VPN - Deploying Cisco ASA VPNSolutions
  • IPS - Implementing Cisco Intrusion Prevention System

Weitere Schulungen zu Thema Cisco

Cisco Secure Pix Firewall

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Erlernen der Kenntnisse und Skills, die für die Konfiguration, die Überprüfung und das Management der PIX Firewall Produktfamilie erforderlich sind. In diesem Seminar lernen Sie die PIX- Firewallfamilie kennen und erlangen die praktischen Fähigkeiten zur ...

Skalierbare Cisco Internetworks Aufbau

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

In diesem Seminar erlernen Sie den Aufbau skalierbare IP Netzwerke mittels vorgegebener Anforderungen mit Cisco Komponenten. Des Weiteren werden verschiedenen Routing Protokolle OSPF, EIGRP, IS-IS und BGP sowie deren Implementation und Konfiguration besprochen. Zudem werden das ...

BGP - Configuring BGP on Cisco Routers v3.2

- u.a. in Hamburg, Köln, München, Essen, Heidelberg

Dieser Kurs vermittelt dem Teilnehmer sehr tiefes Wissen über BGP, jenem Routingprotokoll, welches der Grundbaustein und der heutige Standard der Wegewahl im Internet und neuer Technologien wie Multiprotocol Label Switching (MPLS) ist. Kursinhalte sind die Theorie von BGP, die ...

DCUCTS - Data Center Unified Computing System Troubleshooting

- u.a. in Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg, Koblenz

In diesem 4-Tage-Kurs erhalten Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten, um das Troubleshooting bei Level 2 UCS, Nexus1000V und C-Serie Integrationen durchzuführen. Der Kurs beinhaltet zahlreiche praktische Übungen zur Fehlererkennung und Fehlerbehebung bei Cisco UCS Lösungen. ...