Cisco ASA Firewall Deployment (ASAFW)

Seminarinformationen

Seminar - Ziel

Dieser fünftägige Kurs versetzt Security Administratoren in die Lage, grundlegende und fortgeschrittene Securitylösungen mit der Cisco ASA zu implementieren. Er vertieft bestehende Kenntnisse und erweitert diese durch Erläuterung des breiten Funktionsspektrums der Cisco ASA. Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, eine sichere und effiziente Implementation der ASA in ihrer Umgebung zu planen, umzusetzen und zu warten. Die folgenden Aufgaben werden damit erfüllt:

  • Einschätzen der Basis-Firewall-Technologie, Features, Hardwaremodelle und Lizensierungsmodell der Cisco ASA
  • Einrichtung und Wartung administrativer Zugänge auf der ASA.
  • Integration der ASA in das Netzwerk durch Nutzung der mitgelieferten Netzwerkfeatures.
  • Konfiguration und Troubleshooting von Zugriffsrechten durch die ASA
  • Konfiguration und Troubleshooting von Service Policies.
  • Konfiguration und Troubleshooting der Identity Based Firewall features.
  • Konfiguration und Troubleshooting von Failover und Virtualisierung auf der ASA.

Teilnehmer - Zielgruppe

  • Security Administratoren mit den Aufgaben Planung, Implementation und Wartung von Firewalls.
  • Bestehende Cisco Kunden, die bereits über eine ASA verfügen und ihre Kenntnisse erweitern und festigen wollen.
  • Technische Vertriebsangestellte und Berater, die Cisco ASA Appliances verkaufen, implementieren und warten.

Kurs - Voraussetzungen

  • Gefestigte Kenntnisse der Netzwerktechnik und von Betriebssystemen (z.B. CCNA)
  • Grundkenntnisse von Network Security

Seminardauer

  • 5 Tage
  • 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schulungsunterlagen

  • nach Absprache

Seminar-Inhalt / Agenda

Einführung in ASA Features, Modelle und Lizenzmodell
Grundkonfiguration und Device Management

  • Interface Konfiguration
  • Administrative Zugriffe

Netzwerkintegration und Zugangskontrolle mit der ASA

  • Access Control Lists
  • NAT
  • Routing
  • Transparent Firewall

Service Policies auf der ASA

  • Verbindungseinstellungen
  • Quality of Service
  • Advanced Application Inspections
  • Benutzerbasierte Firewall (Identity Based Firewall) mit CDA

Failover und Virtualisierung

  • Interface-Redundant
  • Active/Standby Failover
  • Active/Active Failover
  • ASA Clustering
  • Contexte (Virtualisierung)

Tags: Cisco

Weitere Schulungen zu Thema Cisco

Cisco Digital Network Architecture Implementation Workshop (DNAIW)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

Dieser Praxisworkshop gibt den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Cisco Digital Network Architecture (DNA) und ihre Lösungskomponenten. Der Kurs hebt die Notwendigkeit der Digitalisierung in Netzwerken und die Leitprinzipien der DNA hervor. Der Kurs konzentriert ...

Implementing Cisco Catalyst 9000 Switches (ENC9K)

- u.a. in Nürnberg, Berlin, Stuttgart, München, Köln

After taking this course, you should be able to: Review the Cisco Catalyst 9000 Series Switches identify the switches’ features and examine the functionalities purpose-built for Cisco DNA and the SD-Access solution., Describe the Cisco Catalyst 9200 Series Switch ...

Understanding Cisco SDA Fundamentals (SDAFND)

- u.a. in Hamburg, Dresden, Düsseldorf, Mannheim, Freiburg

The Understanding Cisco SDA Fundamentals (SDAFND) v1.0 course introduces you to Cisco® Software-Defined Access and teaches you, through a combination of lectures and labs, how to implement simple, single-site fabric networks. You will learn the benefits of leveraging ...

Engineering Cisco Meraki Solutions Part 2 (ECMS2)

- u.a. in München, Koblenz, Mannheim, Darmstadt, Virtual Classroom

Plan für Netzwerkeinführungen und -integrationen unter Verwendung der Meraki-Plattform, Entwurf von Meraki-Architekturen für Redundanz, hohe Dichte und Skalierbarkeit, Implementierung umfassender Meraki-Produktfunktionen zur Erfüllung der Konstruktionsziele, Betreiben Sie ...